Unsere Tipps für... Urlaub selbst zusammenstellen

Falls ihr keine Pauschalreise buchen möchtet, sondern euch den Urlaub lieber selbst zusammen schneidert, müsst ihr bei der Buchung einige Dinge beachten.

Einen Urlaub selbst zu buchen ist sicher kein Hexenwerk. Ihr solltet euch dafür aber Zeit nehmen und die Möglichkeiten vergleichen.

Die Tipps, die ihr auf dieser Seite findet gelten für nahezu alle Urlaubsreisen. Je nachdem was ihr geplant habt, könnt ihr aber sicher über den einen oder anderen Punkt hinweglesen. Für einen Urlaub in Thailand können euch unsere Tipps für die Anreise mit dem Auto ja herzlich egal sein. Dafür solltet ihr doch lieber in den Flieger steigen.

ⓘ Unsere Webseite enthält Affiliate-Links. Was ist das denn? ▽ Info aufklappen
Das sind Links zu anderen Anbietern, die wir für besonders empfehlenswert halten. Wenn wir zum Beispiel ein Hotel bei Booking.com empfehlen, und ihr über unseren Link euer Hotel bucht, dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile!
Durch diese Provisionen finanzieren wir unsere Webseite.
Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei euch für jeden Klick!
Urlaubstipps

Welche Vorteile und Nachteile hat es einzelne Leistungen zu buchen?

• Flexibilität

Bei der Buchung einzelner Leistungen, wie Anreise, Hotel oder auch Ausflüge im Urlaubsort, habt ihr den Vorteil, dass ihr flexibel zusammenstellen könnt was euch am besten gefällt.

Außerdem habt ihr auf vielen Buchungsplattformen die Möglichkeit zum Beispiel euer Hotel so zu buchen, dass ihr bis zum Anreisetag noch stornieren könnt. Falls euch also etwas dazwischenkommt, habt ihr keine Stornokosten.

Auch Züge und Busse könnt ihr so buchen, dass ihr sie im Notfall stornieren könnt. Manchmal fällt dafür eine Bearbeitungsgebühr von 10 oder 15 Euro an, was ja aber noch zu verschmerzen ist.

 

• Insolvenzen sind nicht abgesichert

Ein Nachteil ist aber, dass eure Reise nicht durch einen Sicherungsschein abgesichert ist, wie bei der Buchung einer Pauschalreise. Das ist grade bei Flugreisen ein wichtiges Thema.

Wenn zum Beispiel wie im Fall von Airberlin eine Airline pleite geht, ist euer Ticket wertlos. Ihr habt keinen Anspruch auf eine Umbuchung auf eine andere Airline. 

Auch das bereits bezahlte Geld erhaltet ihr nicht zurück. Ihr könnt euch nur in die Warteschlange der Gläubiger einreihen und hoffen dass ihr etwas von der Insolvenzmasse abbekommt. Das ist aber nicht nur unwahrscheinlich, sondern zieht sich auch über viele Jahre. 

Achtung: Wenn ihr bei einem Reiseveranstalter einen einzelnen Flug bucht, ist auch diese Buchung nicht abgesichert. Die Absicherung durch den Sicherungsschein gilt nur für Pauschlareisen!

 

• Rezeption und Guest Relation statt Reiseleiter

Bei einzelnen Buchungen steht euch vor Ort kein Reiseleiter mit Rat und Tat zur Seite. Ihr könnt euch aber natürlich mit allen Anliegen direkt an die Mitarbeiter des Hotels wenden.

In Ägypten zum Beispiel gibt es in fast allen Hotels die Guest Relation, die sich wie ein Reiseleiter eines Veranstalters um alle Anliegen der Gäste kümmern. Diese Guest Relation Mitarbeiter oder natürlich auch einfach die Rezeption könnt ihr mit allen Fragen löchern, die euch so einfallen.

 

• Transfer zum Hotel

Bei einzelnen Buchungen müsst ihr euch natürlich auch selbst um den Transfer vom Flughafen oder Bahnhof zum Hotel kümmern. Wie ihr einen solchen Transfer buchen könnt, und welche Möglichkeiten es sonst noch gibt, erklären wir euch im Abschnitt Vor Ort: Der Weg zum Hotel

 

Nochmal in Kürze:

 

GUT

Bei einer Anreise mit dem Auto oder dem Zug könnt ihr die einzelnen Leistungen so buchen, dass ihr sie im Notfall stornieren könnt. 

 

SCHLECHT

Wenn ihr einen Flug einzeln bucht, ist euer Ticket im Falle einer Airline-Pleite wertlos.

 

GUT 

Hotels und Ferienwohnungen könnt ihr so buchen, dass ihr sie stornieren könnt falls etwas dazwischen kommt. Auch eine Bezahlung erst bei Anreise ist möglich.

 

ANDERS 

Am Urlaubsort angekommen habt ihr keinen Reiseleiter. Euer Ansprechpartner ist die Hotelrezeption oder Guest Relation.

 

Auch den Transfer vom Bahnhof oder Flughafen zum Hotel und zurück müsst ihr auf eigene Faust organisieren.

Worauf muss ich beim Urlaub buchen achten?

So, jetzt mal Butter bei die Fische! Wie könnt ihr die einzelnen Komponenten buchen, und worauf müsst ihr achten?

 

Die Anreise buchen

Grundsätzlich: Achtet auf die Uhrzeiten

Achtet bei der Buchung auch auf die Abfahrts- und Ankunftszeiten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es besser ist zu grauenhaft frühen Zeiten am Morgen aufzustehen, als spät in der Nacht erst im Urlaubsort anzukommen.

Wenn ihr am Nachmittag an eurem Ziel ankommt, könnt ihr ganz entspannt im Hotel einchecken, euch einen Überblick in der Umgebung verschaffen, und gemütlich zu Abend essen.

Bei einer Ankunft erst sehr spät am Abend seht ihr von der Umgebung wahrscheinlich kaum noch etwas. Je nach Urlaubsort sind womöglich auch die Restaurants schon geschlossen. Falls ihr um eine solch späte Ankunft nicht drumherum kommt, denkt daran euch für den ersten Abend ein paar Notfall-Snacks einzupacken.

Falls es euch irgendwie möglich ist, beißt lieber in den sauren Apfel und steht früher am Morgen auf. Es lohnt sich!

 

Welche Möglichkeiten der Anreise gibt es?

Je nachdem wie ihr zum Urlaubsort gelangen möchtet, gibt es natürlich ganz unterschiedliche Möglichkeiten. 

  • Auto
  • Zug
  • Bus
  • Flugzeug

Die etwas ausgefalleneren Wege in den Urlaub, wie mit dem Fahrrad oder per Anhalter lassen wir mal außen vor.

• Mit dem Auto in den Urlaub

Mit dem eigenen Auto ist die Sache ja relativ klar. Ihr steigt ein und fahrt los. Sinnvoll ist natürlich eine Mitgliedschaft in einem Automobilclub, falls ihr unterwegs eine Panne habt. Da sind zum Beispiel der ADAC oder der für ganz Europa günstigere ACE eine gute Wahl.

Auch Vignetten, wie für Österreich oder die Schweiz könnt ihr dort schon im Voraus kaufen. So müsst ihr das nicht mehr an irgendwelchen Raststätten unterwegs machen, wo ihr grade zur Hauptreisezeit gerne mal in einer Warteschlange landen könnt.

Packt euch ein paar Snacks für unterwegs ein, und vergesst vor allem im Sommer auch nicht genug zu trinken einzupacken.

 

Schaut auch hier mal rein: Urlaub mit dem Auto - Welche Reiseziele sind geeignet?

 

Urlaub mit dem Auto
Urlaub mit dem Auto - Die schönsten Ziele
Was ist eine Pauschalreise?
Touristik-Vokabeln, Reiseveranstalter, Tipps und Tricks...

• Mit dem Zug in den Urlaub

Wenn ihr euch einen Urlaubsort ausgesucht habt, der weniger als 600 Kilometer von eurem Zuhause entfernt ist, dann ist der Zug sowieso die beste Wahl. Bis zu dieser Entfernung seid ihr mit dem Flieger auch nicht schneller. 

Aber auch für weiter entfernte Ziele lohnt sich ein Blick auf die Zugverbindungen. Nicht nur weil es wesentlich besser für euren ökologischen Fußabdruck ist, sondern einfach auch weil Zug fahren bequem ist! 

Kein Check In ist nötig, kein Warten aufs Boarding oder am Gepäckband, und ihr könnt jederzeit einen Abstecher ins Bordbisto machen. Wir lieben Zug fahren!

Wenn ihr euren Urlaub mindestens vier Monate im Voraus plant, könnt ihr fast immer die günstigen Sparpreise ergattern. Ab Düsseldorf kommt ihr zum Beispiel ohne Umsteigen mit dem Intercity der deutschen Bahn für 17,90€ nach Norddeich an die Nordsee

Am Bahnhof Norddeich Mole steigt ihr direkt am Anleger der Fähre zu den ostfriesischen Inseln aus dem Zug aus, und könnt auf die Fähre nach Norderney steigen.

 

Die beste Verbindung suchen

Gebt einfach mal eure Strecke zum Urlaubsort bei bahn.de ein und schaut welche Möglichkeiten ihr habt. Schaut euch auch verschiedene Tage an, nicht alle Verbindungen werden täglich angeboten.

 

Wir haben als Beispiel mal bei der Bahn nach dem Intercity von Düsseldorf nach Norddeich gesucht, und uns wurden diese Preise angezeigt:

Preise Zug an die Nordsee
Screenshot Bahn.de

Der Super Sparpreis ist unter keinen Umständen stornierbar. Wenn ihr also auf Nummer Sicher gehen möchtet, dann wählt den Sparpreis. Damit könnt ihr gegen eine Gebühr von 10€ das Ticket bis einen Tag vor der Abfahrt stornieren, falls ihr die Reise doch nicht antreten könnt. 

Wie ihr im Screenshot seht, gibt es auch einen Sparpreis für die Erste Klasse. Darin ist automatisch eine Sitzplatzreservierung enthalten, und ihr habt natürlich im Zug mehr Komfort und mehr Platz.

 

Mit einer BahnCard wird es natürlich natürlich nochmal günstiger. Mit einer BahnCard 25 kommen für die Strecke von Düsseldorf nach Norddeich diese Preise raus:

Mit dem Zug an die Nordsee
Screenshot Bahn.de

 

Pssssst... Falls die Sparpreise auf der Webseite der Deutschen Bahn ausverkauft sind...

...haben wir noch einen Geheimtipp auf Lager! Bei Ltur könnt ihr oft auch dann noch Sparpreise buchen, wenn sie bei der Bahn schon lange ausverkauft sind. 

Dort könnt ihr die heiß begehrten Sparpreise sogar immer mal wieder auch für kurzfristige Buchungen ergattern.

• Mit dem Bus in Urlaub fahren

Das Busnetz in ganz Europa wurde in den letzten Jahren massiv ausgebaut, sodass ihr heute nahezu überall auch mit einem Fernbus hin kommt. Das ist sicher ein sehr günstiger Weg in den Urlaub, aber auch ein vergleichsweise Zeitraubender.

Ein Beispiel: Ab Frankfurt am Main kommt ihr mit einmal Umsteigen in Hamburg für 29,98€ nach St. Peter-Ording in Nordfriesland. Allerdings beträgt die Reisezeit für diese Strecke mit dem Bus knapp 14 Stunden. 

Das ist also nur eine Option für alle Urlauber mit viel Sitzfleisch!

Schaut einfach mal bei Flixbus nach, ob die Anreise mit dem Bus für euch vielleicht eine Option ist. 

Weitere günstige Busverbindungen gibt es mit dem IC Bus der Deutschen Bahn. 

Falls ihr noch nie mit einem Fernbus gefahren seid, und wissen möchtet, was euch bei einer Fahrt erwartet, schaut schnell bei unserer Seite Anreise mit dem Bus nach Paris rein. Dort haben wir ausführlich beschrieben was bei einer Reise mit dem Bus auf euch zukommt.

• Mit dem Flieger in den Urlaub

Bei allen Reisezielen, die ihr mit dem Auto, dem Bus oder dem Zug nicht erreichen könnt, kommt natürlich das Flugzeug ins Spiel. Um einen Flug zu buchen habt ihr verschiedene Möglichkeiten.

 

1. Flüge direkt bei der Airline buchen

Ihr könnt direkt auf der Webseite einer Airline buchen, wofür ihr aber natürlich erstmal wissen müsst, welche Airline wohin fliegt. 

Grundsätzlich könnt ihr es zuerst mit den deutschen Airlines, wie Eurowings oder Lufthansa versuchen. Die gängigen Reiseziele werden natürlich von diesen beiden Airlines angeflogen.

 

2. Flüge über eine Flugsuchmaschine buchen

Alternativ könnt ihr auch über eine Flugsuchmaschine buchen. Das hat den Vorteil, dass ihr einfach eingebt von wo nach wo ihr fliegen möchtet, und die Flugsuchmaschine durchforstet alle Airlines und zeigt euch alle möglichen Verbindungen an.

Bei fluege.de sieht die Startseite so aus: 

Flug buchen
Screenshot Fluege.de

 

Wenn ihr auf keinen Fall umsteigen möchtet, setzt das Häkchen bei Direktflüge. Verbindungen mit Umsteigen gibt es aber oft günstiger. Falls ihr also so günstig wie möglich fliegen möchtet, lasst den Haken weg.

Nachdem ihr eure Reisedaten eingegeben habt, werden euch die Verbindungen angezeigt:

Flug buchen
Screenshot Fluege.de

Die angegebenen Uhrzeiten sind jeweils Ortszeiten. Weil Fuerteventura in einer anderen Zeitzone als Berlin liegt, kommt es in diesem Fall zu den unterschiedlichen Flugzeitangaben bei Hin- und Rückflug. 

 

Auf der linken Seite könnt ihr die Ergebnisse filtern. Ihr könnt euch nur Direktflüge anzeigen lassen, oder nur Angebote bei denen Freigepäck im Preis inbegriffen ist.

Auch die Flugzeiten könnt ihr dort anpassen, falls ihr sehr frühe oder sehr späte Flüge vermeiden möchtet.

Der Vorteil einer Buchung über eine Flugsuchmaschine ist, dass Flüge verschiedener Airlines automatisch kombiniert werden um zum besten Ergebnis und besten Preis zu gelangen.

 

3. Flüge beim Reiseveranstalter buchen

Die Suche nach einem Flug auf der Webseite eines Reiseveranstalters funktioniert ähnlich wie bei einer Flugsuchmaschine. Auch hier werden mehrere Airlines nach den für euch passenden Flügen durchforstet.

Unser Tipp: Als sehr praktisch hat sich auch hierfür die Webseite lturfly.com erwiesen. Dort könnt ihr auch einen längeren möglichen Zeitraum für den Urlaub angeben, um nach den günstigsten Preisen über mehrere Monate hinweg zu suchen:

Flüge buchen
Screenshot Lturfly.com

Hier haben wir angegeben, dass wir irgendwann zwischen dem 14.04.20 und dem 31.08.20 für 13 bis 15 Tage Urlaub machen möchten. Wenn ihr die Detailsuche aufklappt, könnt ihr die Ergebnisse auch nach Direktflug und nach Flugzeiten filtern.

Die Seite sucht nun nach allen möglichen Flügen von München nach Rhodos in dem von euch gewählten Zeitraum. Aus diesen Ergebnissen könnt ihr dann eure Flüge auswählen.

Flug suche längerer Zeitraum
Screenshot Lturfly.com

Falls ihr also nicht auf einen bestimmten Reisezeitraum festgelegt, sondern sehr flexibel seid, ist diese Suche super! 

 

►► Bei Lturfly nach Flügen schauen

 

Das geht natürlich auch für Daten, die weiter in der Zukunft liegen. Ihr könnt bei Ltur schon im Herbst den gesamten nächsten Sommer nach günstigen Flügen absuchen.

 

4. Flüge im Reisebüro buchen

 

Wenn ihr bei der Online-Flugbuchung unsicher seid, geht lieber in ein Reisebüro. Dort kennt man die Stolpersteine, die es bei einer Flugbuchung zu umrunden gilt. Das Reisebüro findet sicher den besten Flug für euch!

 

Außerdem hab ihr im Reisebüro einen kompetenten Berater, der sich nicht nur mit Flügen, sondern mit großer Wahrscheinlichkeit auch mit eurem Urlaubsziel auskennt und bestimmt den einen oder anderen Tipp auf Lager hat. 

 

In den meisten Fällen ist eine Flugbuchung im Reisebüro auch nicht teurer als Online. Und selbst wenn der Flug 10€ mehr kostet: Das Fachwissen und die Beratung ist es wert!

 

Falls ihr noch kein Stamm-Reisebüro habt, oder wissen möchtet wo das nächste Reisebüro ist, gebt bei Google Maps einfach Reisebüro ein.

 

 

Worauf muss ich bei einer Hotelbuchung achten?

 

Ein Hotel oder eine Ferienwohnung könnt ihr entweder direkt auf der Webseite des Hotels buchen, oder über eine Buchungsplattform, oder natürlich auch im Reisebüro.

 

Grundsätzlich solltet ihr bei der Buchung eines Hotels mindestens auf diese Angaben achten:

 

? Wann muss bezahlt werden?

? Bis wann kann storniert werden?

 

Außerdem solltet ihr euch vor der Buchung diese Fragen stellen:

 

? Ist mir eine zentrale Lage wichtig, oder suche ich Abgeschiedenheit?

? Suche ich eine möglichst günstige Unterkunft, oder ein gehobenes Hotel?

? Welche Verpflegung möchte ich im Hotelpreis inklusive haben?

 

• Frühstück, Halbpension, Vollpension oder All Inclusive?

Wir gehen das mal im Schnelldurchlauf durch:

 

Frühstück bedeutet nur Frühstück, keine weiteren Mahlzeiten oder Getränke. (Abgesehen von Kaffee, Tee und Säften während des Frühstücks)

 

Halbpension heißt ihr bekommt Frühstück und Abendessen. Die Getränke beim Abendessen sind nicht inklusive.

 

Bei Vollpension gibt es drei Mahlzeiten am Tag: Frühstück, Mittag (ohne Getränke) und Abendessen (ohne Getränke). 

 

All Inclusive beinhaltet mindestens drei Mahlzeiten am Tag, inklusive Getränke. Oft sind auch Snacks an der Poolbar oder Kaffee und Kuchen am Nachmittag inklusive. Nicht alle im Hotel angebotenen Getränke müssen zwangsläufig im Preis inklusive sein. Oft beschränkt sich das All Inclusive Angebot auf Softdrinks und lokale alkoholische Getränke wie Bier oder Wein, während beispielsweise Cocktails meistens extra kosten.

 

Welche Verpflegungsart soll ich wählen?

 

All Inclusive lohnt sich vor allem dann, wenn ihr die meiste Zeit im Hotel verbringt, und nur wenig raus geht. 

 

Auch Halbpension oder Vollpension ist in diesem Fall geeignet. Eure Getränke, die ihr im Hotel verzehrt kosten dann aber extra. Der Übernachtungspreis ist meistens günstiger als bei All Inclusive, ihr solltet aber bei der Budgetplanung die Getränke nicht unterschätzen!

 

Nur Frühstück bietet sich vor allem dann an, wenn es in der Umgebung des Hotels viele Restaurants gibt. Dann wäre es nahezu fahrlässig jeden Abend im Hotel zu essen, statt die fantastischen lokalen Restaurants der Reihe nach zu testen.

 

Das bringt wesentlich mehr Abwechslung auf den Teller als es ein Buffet im Hotel jemals bieten könnte. Außerdem hat natürlich jedes Restaurant seinen ganz eigenen Charme, sodass ihr viel mehr Ambiente erlebt als immer nur den Speisesaal.

 

Restaurant Griechenland
Taverne auf Kreta

• Unterkunft direkt beim Hotel buchen

Damit ihr sicher auf der richtigen Webseite landet, sucht euer Wunschhotel auf Google Maps, und geht von dort auf die offizielle Webseite. 

Alles weitere ist auf der jeweiligen Hotelseite in der Regel selbsterklärend. Achtet aber auch hierbei darauf, ob und bis wann ihr eure Buchung zu welchen Konditionen stornieren könnt.

• Unterkunft bei einer Buchungsplattform buchen

Falls ihr noch kein Wunschhotel habt, und auf der Suche nach Inspiration seid, werft einen Blick auf eine Buchungsplattform. 

Euer Urlaubsziel solltet ihr aber schon kennen, denn auf den Plattformen sucht es sich am besten nach Orten, Inseln oder Regionen

 

Wenn ihr zum Beispiel einen Urlaub auf Sylt plant, könnt ihr bei Booking.com einfach Sylt eingeben. Euch werden dann alle verfügbaren Hotels und Ferienwohnungen auf der ganzen Insel angezeigt. 

Falls ihr schon wisst, dass ihr in Westerland übernachten möchtet, und nicht irgendwo anders auf Sylt, dann könnt ihr natürlich auch direkt Westerland eingeben.

 

Ihr wisst noch gar nicht genau wann ihr Urlaub machen möchtet? Kein Problem, lasst das Datum einfach offen. Wenn ihr die Datumsauswahl ignoriert, werden euch alle Unterkünfte angezeigt, die es gibt. Für einen Überblick über die Möglichkeiten ist das nicht schlecht.

 

Hotel buchen Sylt
Screenshot Booking.com

Die Ergebnisse werden euch zunächst als Liste angezeigt. Wenn ihr auf Kartenansicht klickt, seht ihr wo welche Unterkunft liegt:

Hotel buchen Sylt Karte
Screenshot Booking.com

Auf der linken Seite könnt ihr sowohl in der Liste, als auch in der Kartenansicht die Ergebnisse nach diesen Kriterien filtern:

 

• Budget pro Nacht

• Stornierung möglich oder nicht

• Verpflegungsart

• Sterne der Hotels

• Bewertung von anderen Hotelgästen

• und vieles mehr!

 

Ihr könnt so viele Filter setzen wie ihr möchtet! Nutzt es aus, es macht die Suche viel einfacher!

 

Falls ihr eure Buchung auf jeden Fall stornieren können möchtet, setzt den Filter bei Stornierung kostenlos

 

Wenn ihr dazu noch den Filter Keine Vorauszahlung setzt, müsst ihr die Unterkunft erst bei der Anreise vor Ort bezahlen. 

 

Auch ohne Filter könnt ihr bei Booking.com sofort erkennen, ob ihr die Unterkunft stornieren könnt, oder nicht. Wenn ihr auf die Liste der Ergebnisse eurer Suche schaut...

 

Hotel buchen stornierbar
Screenshot Booking.com

... dann seht ihr in diesem Fall beim Dorinth Strandresort, dass dort unter dem Preis in grün steht:

KOSTENLOSE Stornierung

Keine Voraus-/Anzahlung notwendig

Beim Haus LIV Mona (oben im Bild) steht das nicht. Das bedeutet, dass beim Haus LIV Mona die Zahlung sofort bei der Buchung fällig wird. Auch eine Stornierung ist in diesem Fall nicht möglich.

 

Achtet auch darauf bis wann ihr stornieren könnt! Das ist sehr unterschiedlich, bei manchen Hotels geht es bis zum Anreisetag, bei anderen wiederum nur bis einen Monat vorher. Das seht ihr, wenn ihr bei Booking.com auf der Hotelseite angekommen seid, bei den Informationen zu den Zimmerkategorien:

Hotel buchen Sylt stornierbar
Screenshot Booking.com

Schaut euch vor einer Buchung immer die Bewertungen anderer Gäste an! Manche Hotels mit den schönsten Fotos und Beschreibungen entpuppen sich nach einem Blick in die Bewertungen als ein ziemlicher Flop!

Wenn ihr das perfekte Hotel, oder die beste Ferienwohnung für euch gefunden und bei Booking.com gebucht habt, erhaltet ihr eine Bestätigungsmail. Speichert diese Mail gut ab! Darin ist ein Link, über den ihr eure Unterkunft auf einen anderen Zeitraum umbuchen oder auch stornieren könnt.

• Unterkunft im Reisebüro buchen

Ein Hotel oder eine Ferienwohnung im Reisebüro zu buchen hat den Vorteil, dass ihr vom Wissen der Mitarbeiter über den Urlaubsort profitieren könnt. 

Die meisten Reisebüromitarbeiter kennen hunderte Hotels und wissen genau welches Hotel das richtige für Kinder ist, oder welche Ferienwohnung am schönsten Strand liegt.

Falls ihr Wert auf kompetente Beratung bei der Wahl der Unterkunft legt; ab ins Reisebüro!

 

Vor Ort: Der Weg zum Hotel

Auch um von Flughafen oder Bahnhof zum Hotel zu kommen habt ihr mehrere Möglichkeiten.

• Mietwagen

Falls ihr sowieso eine Mietwagen im Urlaubsort haben möchtet, bucht ihn einfach direkt ab dem Flughafen. So könnt ihr einfach selbst zum Hotel fahren.

Auf dem Mietwagenmarkt gibt es leider das eine oder andere schwarze Schaf. Manch eine Autovermietung versucht mit überteuerten Versicherungen oder anderem Geld zu machen. 

Absolut uneingeschränkt empfehlen können wir Sixt! In mehr als 20 Jahren Tourismus haben wir mit Sixt nur gute Erfahrungen gemacht.

• Transfer online buchen

Falls ihr keinen Mietwagen nehmen möchtet, und nur den Transfer vom Flughafen oder Bahnhof zum Hotel braucht, könnt ihr euch einen Transfer im Voraus buchen. Die gängigsten Reiseziele sind allesamt bei urlaubstranfers.de vertreten. Gebt dort einfach den Flughafen, euer Hotel und das Datum und die Uhrzeit eurer Ankunft ein.

Flughafen Transfer buchen
Screenshot Urlaubstransfers.de

Euch werden dann je nach Urlaubsziel verschiedene Möglichkeiten angezeigt. In den touristischen Gebieten gibt es urlaubstransfers.de meistens die Möglichkeit sich günstig in einen Shuttle Bus einzubuchen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit einen privaten Transfer zu buchen. Grade für Familien, die vielleicht zu viert unterwegs sind, kann das sogar günstiger sein als der Shuttle Bus.

 

In vielen Städten könnt ihr auch einen günstigen Transfer über Get your Guide buchen. Gebt dafür einfach den Namen der Stadt und das Wort Flughafen ein.

Flughafen Transfer
Screenshot Getyourguide.de

• Mit dem Taxi zum Hotel

Natürlich könnt ihr euch auch einfach am Flughafen oder Bahnhof ein Taxi nehmen. Die Preise für Taxifahrten schwanken von Land zu Land in einem gigantischen Maße. Von 10 Cent bis zu 5 Euro pro Kilometer ist alles dabei!

Unser Tipp: Für eine grobe Vorstellung welche Preise für ein Taxi auf euch zukommen, gebt euren Flughafen und euer Hotel mal bei rome2rio ein. Auf der linken Seite seht ihr dann was ein Taxi in etwa kostet:

Flughafen Transfer kosten
Screenshot Rome2rio.com

Ein Taxi findet ihr immer an jedem Flughafen. Steigt einfach ein. Sprecht aber bevor es losgeht den Preis vorher mit dem Fahrer ab, oder besteht auf das Taxameter. Wer weiß mit welchen Preisen ihr sonst am Ende der Fahrt konfrontiert werdet.

• Mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln

Der mit Abstand günstigste Weg um zum Hotel zu kommen sind sicherlich die öffentlichen Verkehrsmittel. Ob das nach einem langen Flug und mit dem ganzen Urlaubsgepäck für euch tatsächlich eine Option ist, müsst ihr selbst entscheiden.

Bei rome2rio könnt ihr euch auch diese Verbindung zu eurem Hotel anschauen:

Flughafen Hotel Transfer öffentliche Verkehrsmittel
Screenshot Rome2rio.com

In diesem Fall wäre die Fahrt mit 3 bis 5 Euro zwar unschlagbar günstig, beinhaltet aber auch umsteigen und einen Fußweg von über einem Kilometer. Da würden wir wahrscheinlich doch lieber in ein Taxi steigen wollen.

 

Wichtig: Reiseversicherung

Falls ihr die einzelnen Komponenten wie Hotel oder Zug nicht stornierbar buchen möchtet, oder könnt, schaut euch zur Sicherheit mal eine Reiserücktrittsversicherung an. 

Übrigens: Für Reisen ins Ausland ist außerdem eine Auslandskrankenversicherung super wichtig! Die bekommt ihr zum Beispiel für eine zehntägige Reise schön für 15€. 

Falls ihr mehrfach im Jahr ins Ausland fahrt, lohnt sich auch ein Blick auf eine Langzeit-Auslandskrankenversicherung.

 

Ausflüge & Sightseeing im Urlaubsort

Wenn ihr nicht nur in der Sonne liegen möchtet, sondern auch hin und wieder etwas erleben wollt, gebt einfach den Namen eures Urlaubsortes mal bei Get your Guide ein. 

Schaut euch die Angebote in Ruhe an und achtet auch hierbei auf die Bewertungen von anderen Gästen!

Übrigens: Bei Get your Guide gibt es nicht nur Ausflüge und Touren, sondern ihr könnt dort auch Tickets für viele Museen oder Sehenswürdigkeiten direkt buchen. Sehr praktisch!

Meteora Griechenland
Griechisches Festland: Ausflug nach Meteora

Checkliste Urlaub buchen

So, das waren die einzelnen Leistungen, die ihr buchen könnt. Damit ihr nichts davon vergesst, haben wir noch eine Checkliste für euch.

Alles erledigt?

Was ist zu tun? Schon erledigt
Anreise  
Zug, Bus oder Flug gebucht?  
Tickets dabei?  
Auto: Ölstand und Reifendruck geprüft?  
Auto: Automobilclub-Mitgliedschaft aktuell?  
Unterkunft  
Hotel oder Ferienwohnung gebucht?  
Buchungsdaten notiert?  
Wann muss bezahlt werden?  
Bis wann kann storniert werden?  
Transfer  
Transfer zum Hotel gebucht?  
Oder die Taxipreise geprüft?  
Oder die Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln rausgesucht?  
Versicherungen  
Reiserücktrittsversicherung?  
Auslandskrankenversicherung?  
Ausflüge und Besichtigungen  
Tickets für gebuchte Ausflüge dabei?  
Museumstickets?  
Download
Die Checkliste als Download zum ausdrucken
Stadtpfade Checkliste Urlaub buchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.8 KB

 

Mehr Reisetipps...

Urlaub Nordsee
Das Festland und die Inseln der Nordsee
Freizeitparks Deutschland
Die besten Freizeitparks für Tagesausflug oder Kurztrip
Urlaub in Deutschland
Zur Übersicht: Urlaub in Deutschland
schönste Seen Deutschland
Die schönsten Seen in Deutschland
Urlaub auf dem Bauernhof
Tipp: 8 Bauernhöfe in Deutschland für den Urlaub
Reiseführer Vergleich
Strandurlaub, Städtetrip, Rundreise oder Backpacking?

Kanarische Inseln Reiseziele
Die Kanaren - Der Überblick mit Insidertipps!
Urlaub mit dem Auto
Die schönsten Ziele für den Urlaub mit dem Auto

 

Stadtpfade Tipps für Städtereisen...

Düsseldorf Hotel
Unsere Tipps für die Landeshauptstadt
Paris Sehenswürdigkeiten
Unser umfangreicher Reiseführer für die Stadt der Liebe
Köln Dom
Die Highlights und unsere Geheimtipps für die Domstadt
Genua
Der Top Geheimtipp für eine Städtereise!
Brüssel
Die besten Tipps für den Abstecher ins Herz Europas
Städtereise
Zum Überblick: Tipps für eure Städtereise