Mit der Bahn an die Nordsee

 

Kurztrip Norddeich ab NRW mit dem Zug

 

In NRW könnt ihr in einigen Städten in den Zug steigen, und direkt nach Norddeich an der Nordsee fahren. Und praktischerweise gibt es direkt in Norddeich einen fantastischen Strand!

 


✪ Unsere Webseite enthält Affiliate-Links. Was ist das denn? ▽ Info aufklappen
Das sind Links zu anderen Anbietern, die wir für besonders empfehlenswert halten. Wenn wir zum Beispiel ein Hotel bei Booking.com empfehlen, und ihr über unseren Link euer Hotel bucht, dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile!
Diese Affiliate-Links erkennt ihr an dem Sternchen: ✪
Durch diese Provisionen finanzieren wir unsere Webseite und die Arbeit dafür.
Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei euch für jeden Klick!

 

Ab NRW mit dem Zug ans Meer

 

Wenn ihr den Zug für euren Kurztrip früh bucht, kommt ihr mit den Sparpreisen der Bahn schon für 18 Euro von NRW nach Norddeich. Die Sparpreistickets werden immer sechs Monate im Voraus zum Verkauf freigegeben.

 

Je schneller ihr seid, umso größer ist die Chance auf die begehrten günstigen Tickets.

 

 

Start am Freitag

 

Wenn ihr die Zeit habt schon am Freitag zu starten, gibt es in der Regel einen Zug der am späten Mittag in Köln startet, und über Düsseldorf, Oberhausen, Gelsenkirchen und weitere Städte direkt nach Norddeich fährt.

 

Mit diesem Zug seid ihr zwischen 18 und 19 Uhr in Norddeich und könnt schon den Abend am Strand verbringen.

 

 

Start am Samstag

 

Wenn ihr erst am Samstagmorgen starten könnt, gibt es oft einen ICE, der gegen halb sechs morgens in Köln seinen Weg nach Norddeich antritt.

 

Zwischen 10 und 11 Uhr kommt ihr in Norddeich an und dem Mittagessen mit Meerblick steht nichts mehr im Wege.

 

✪ Sparpreisfinder bahn.de

 

Kurztrip Nordsee Strand

 

Schaut einfach mal nach welche Verbindungen für euren Kurztrip in Frage kommen.

 

 

Der kleine Bahnhof Norddeich Mole, wo die Züge aus NRW ankommen, liegt super zentral. Zu den Hotels in der Umgebung könnt ihr locker zu Fuß laufen.

 

 


Hotels in Norddeich

 

 

Hotel Regina Maris

 

Direkt am Deich liegt das Hotel Regina Maris. Wenn ihr euch bei eurem Kurztrip an die Nordsee ein wenig verwöhnen lassen möchtet, dann seid ihr im Regina Maris genau richtig.

 

Das Vier-Sterne-Hotel bietet jeden Komfort, und mit nur wenigen Schritten steht ihr im Sand am Strand. Oder dreht eine Runde mit dem kleinen gelben Zug.

 

Doppelzimmer ab 205 Euro:

 

✪ Hotel Regina Maris

 

Kurztrip Nordsee Norddeich Hotel Regina Maris

 

 

Hotel Sonne am Meer

 

Wenn es nicht unbedingt die erste Strandlinie für den Kurztrip sein muss, geht es auch etwas günstiger. Etwa fünf Minuten Fußweg vom Strand entfernt liegt das Hotel Sonne am Meer auf der Norddeicher Straße.

 

Auf dieser Straße findet ihr auf dem Weg zum Strand jede Menge Restaurants. Auch ein Fahrradverleih ist ganz in der Nähe, sodass ihr auch eine Runde mit dem Rad über die Deiche drehen könnt.

 

Doppelzimmer ab 130 Euro: 

 

✪ Hotel Sonne am Meer

 

 

 

Ferienwohnungen in Norddeich

 

In Norddeich gibt es mehr Ferienwohnungen als Hotels. Falls die Hotels zu eurem Wunschreisedatum ausgebucht sind, dann schaut einfach mal nach einer Ferienwohnung.

 

Auch wenn man in einer Ferienwohnung in der Regel als Selbstversorger übernachtet, ist das im Falle eines Kurztrips gar nicht schlimm. Manche Ferienwohnungen bieten auch ein Frühstück an, und in Norddeich gibt es sowieso etliche Möglichkeiten zum Frühstücken, Mittagessen und Abendessen.

 

Booking.com

 

 


Was kann man in Norddeich machen?

 

 

Zunächst mal kann man in Norddeich bei einem Kurztrip natürlich hervorragend am Strand herumspazieren, oder sich in die Sonne legen.

 

Die Kurkarte Nordsee-ServiceCard (NSC)

 

Die Kurkarte erhaltet ihr in den niedersächsischen Ferienorten, wenn ihr die Kurtaxe in Höhe von 2,60€ gezahlt habt. Diese Kurkarte ist dann euer Eintrittsticket für die Strandbäder. Ihr bekommt die Karte in eurem Hotel, oder bei der Touristeninformation.

 

Wenn ihr ohne die Kurkarte zu einem der Strandbäder geht, müsst ihr 2,60€ Eintritt zahlen.

 

 


Seehundstation Nationalpark-Haus

 

 

Im Zentrum von Norddeich liegt die Seehundstation. Verletzte oder verlassene Seehunde von der ganzen Küste, und von den Nordsee-Inseln, werden hier hergebracht und aufgepäppelt.

 

Das Projekt finanziert sich zu einem großen Teil durch Eintrittsgelder. Ihr könnt die Seehundstation nämlich besichtigen und die frechen Racker besuchen. 

 

Damit schlagt ihr gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Ihr bekommt die knuffigen Seehunde zu sehen, und tut gleichzeitig noch etwas Gutes für eine Tierschutzorganisation.

 

 

 


Erlebnispark Norddeich

 

Rätsel-Irrgarten, Märchenschiff, Abenteuergolf... Der Erlebnispark Norddeich ist natürlich vor allem für die kleinen Gäste spannend, aber auch die großen Besucher werden immer wieder dabei ertappt, wie sie viel Spaß beim Abenteuergolf haben.

 

Wenn ihr also bei eurem Kurztrip ein paar Rätsel lösen möchtet, und ein paar Bälle schlagen wollt, dann lohnt sich der Abstecher in den Erlebnispark.

 

>> Mehr Infos zum Erlebnispark Norddeich

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @jule_oninsta geteilter Beitrag

 

 


Top Tipp!

Kutterfahrt mit Küstenschiffer Heiner

 

Absolute Empfehlung!

 

Macht eine Kutterfahrt auf der Nordsee mit einem echten Krabbenkutter. Der Küstenfischer Heiner nimmt euch mit auf See und hat etliche Geschichten über Norddeich und die Nordsee für euch auf Lager.

 

Seehunde, Sonnenuntergang, Wind und Wellen... Mehr Nordsee geht nicht!

 

Kurztrip Nordsee Kutterfahrt

 

 

 

Das waren unsere Tipps für den Kurztrip an die Nordsee. Wir wünschen euch sonnige Tage am Meer!

 

 

 


Darf es noch ein wenig mehr Inspiration für den Kurztrip in Deutschland sein?

 

9 fantastische Kurztrips in Deutschland

 

 

 

Die Top 10 der Städtereisen in Deutschland


 

 

Gardasee Hotels

Häufig gelesen

Die schönsten Hotels am Gardasee