Kasematten Düsseldorf

 

Bei Sonnenschein gehören die Kasematten sicherlich zu den schönsten Orten in Düsseldorf für eine kleine Auszeit mit einem Getränk in der Hand. Direkt am Rhein in der Altstadt habt ihr gleich mehrere Bars und Restaurants mit der schönsten Aussicht zur Auswahl. 

 

 

 

Unsere persönliche Meinung

 

Die Aussicht und die Location Kasematten an sich sind ziemlich großartig. Wenn ihr einen Wein, Aperitif oder ein Altbier am Rhein trinken möchtet sind die Kasematten eine hervorragende Idee.

 

Zum Essen würden wir aber ehrlich gesagt nicht gezielt zu den Kasematten gehen. Da gibt es einfach in der Düsseldorfer Altstadt andere Adressen, mit denen die Kasematten zwar vielleicht noch qualitativ, aber nicht beim Preis-Leistungs-Verhältnis und beim Service mithalten können.

 

Wenn wir aber schon an den Kasematten sitzen und Hunger bekommen, essen wir natürlich auch dort. In diesem Fall können wir das Zum Schlüssel empfehlen. Ach was, das Zum Schlüssel empfehlen wir an den Kasematten sowieso generell!

 

 

Lesetipp │ 10 Lieblingsrestaurants in der Altstadt Düsseldorf

 

 

Kasematten Düsseldorf Öffnungszeiten

 

Die Öffnungszeiten sind bei den verschiedenen gastronomischen Betrieben an den Kasematten leicht unterschiedlich, jedoch haben grob alle von 10 Uhr morgens bis etwa Mitternacht geöffnet.

 

Ihr findet die Kasematten in der Altstadt, nur ein paar Schritte entfernt vom Burgplatz. Falls ihr mehr über die Düsseldorfer Altstadt wissen möchtet...

 

 

Lesetipp │ ➲ Düsseldorf Altstadt - Kunst, Punk, Senf & Brauhäuser

 

 

 

 

Was gibt es an den Kasematten?

 

Altbier, Wein, Cocktails, Fisch, Brauhausküche, Flammkuchen, Grillgerichte...  an den Kasematten wird Jeder fündig!

 

Cocktailbar 112

 

Bei schönem Wetter könnt ihr an den Kasematten in der Cocktailbar 112 mit den Füßen im Sand einen Cocktail mit Rheinblick schlürfen. Aus einem kultigen alten Feuerwehrauto kommen die Cocktails zu euren Liegestühlen.

 

Das Feuerwehrauto hat eine riesige Auswahl an Cocktails parat, darunter natürlich die Klassiker wie Cuba Libre und Caipirinha, die sich im Sommer am Wasser immer besonders gut machen.

 

CORONA-UPDATE: Reservierungen sind an den Kasematten derzeit nicht möglich!

 

Kasematten Ansprechpartner Cocktail 112 │ Herr Schröder: m.schroeder[at]kasematten-duesseldorf.de

 

 


Anmeldung Stadtführung Düsseldorf

 

Stadtpfade Düsseldorf

 

Stadtführungen und Brauhaustouren in der Altstadt.

 

➲ Düsseldorf Touren

 


4.9 ★ ★ ★ ★ ★ based on Google Reviews


 

Gosch - Sylter Fischkutter

 

Gosch an sich ist zwar nicht unbedingt ein Geheimtipp, aber ans Rheinufer passt Fisch natürlich besonders gut.

 

 

Am Sylter Fischkutter an den Kasematten bekommt ihr Backfischbrötchen auf die Hand, oder leckere Scampi mit Aioli und einem Gläschen Aperol Spritz, oder, oder oder...

 

Auch die Nicht-Fisch-Fans kommen bei Gosch auf ihre Kosten, es gibt Thai Nudeln, Salate und verschiedene vegetarische Gerichte.

 

CORONA-UPDATE: Reservierungen sind an den Kasematten derzeit nicht möglich!

 

Kasematten Ansprechpartner Gosch │ Herr Ogiermann: p.ogiermann[at]kasematten-duesseldorf.de

 


 

Frankenheim Bistro Kasematten

 

Auch wenn Frankenheim ja eher für Altbier bekannt ist, erwartet euch im Bistro an den Kasematten eine extrem umfangreiche Weinkarte.

 

Dazu gibt es eine ziemlich abwechslungsreiche Speisekarte mit den Brauhaus-Klassikern und auch vielen maritimen Gerichten.

 

Fußball Kasematten │ Unter anderem im Frankenheim Bistro an den Kasematten werden auch immer Fußball, Formel 1 und andere sportliche Highlights übertragen. Falls ihr also auf der Suche nach einem lässigen Ort für Public Viewing seid, sind die Kasematten genau das Richtige.

 

CORONA-UPDATE: Reservierungen sind an den Kasematten derzeit nicht möglich!

 

Kasematten Ansprechpartner Frankenheim │ Herr Ogiermann: p.ogiermann[at]kasematten-duesseldorf.de

 


 

Zum Schlüssel Kasematten

 

Schlüssel Alt, lecker! Einen Ableger der Hausbrauerei Zum Schlüssel findet ihr ebenfalls an den Kasematten. Falls ihr ein Altbier mit Rheinblick schlürfen möchtet ist der Schlüssel dafür die beste Adresse.

 

Zum Schlüssel Kasematten Düsseldorf
Zum Schlüssel Kasematten - Nicht nur Alt, sondern auch Wein gibt's. Der Sonnenuntergang ist gratis.

 

Auf der Karte findet ihr neben dem guten Schlüssel Alt aber auch Weine, verschiedene Brauhausgerichte und vieles vom Grill. Tipp für den kleinen Hunger: Die Flammkuchen sind perfekt zum Teilen und Snacken.

 

Fußball Kasematten │ Auch im Schlüssel laufen natürlich Bundesliga, Champions League und die üblichen Verdächtigen.

 

CORONA-UPDATE: Reservierungen sind an den Kasematten derzeit nicht möglich!

 

Kasematten Ansprechpartner Zum Schlüssel │ Herr Uecker: e.uecker[at]kasematten-duesseldorf.de

 

 

Lesetipp │ Brauhäuser Düsseldorf - Knigge, Steckbriefe & Altbier-Route

 


 

Café Bató

 

Im Café Bató an den Kasematten könnt ihr wählen ob ihr an Land oder an Bord des Café-Schiffes sitzen möchtet. Das Schiff legt zwar nie ab, aber näher kommt ihr dem Rhein bei einem Aperitif oder Altbier sicher nirgendwo.

 

 

Das Café Bató kommt mit viel Lounge-Charakter daher, ist aber mittags und abends auch eine gute Adresse zum Essen.

 

CORONA-UPDATE: Reservierungen sind an den Kasematten derzeit nicht möglich!

 

Kasematten Ansprechpartner Café Bató │ Herr Kotsis: e.kotsis[at]kasematten-duesseldorf.de

 


 

 

Rund um die Kasematten Düsseldorf

 

Braucht ihr noch ein wenig Inspiration? Was kann man rund um die Kasematten Düsseldorf noch so anstellen?

 

KIT - Kunst im Tunnel

 

Wenn ihr von den Kasematten am Rhein entlang Richtung Fernsehturm geht, kommt ihr nach nur wenigen am KIT vorbei. Auf den ersten Blick ist das KIT einfach ein Café, wohlgemerkt ein sehr schönes Café mit Aussicht, mit einer Wiese am Rhein direkt vor der Tür.

 

Dahinter versteckt sich aber noch mehr!

 

KIT Kunst im Tunnel neben den Kasematten Düsseldorf
Nur ein paar Meter entfernt von den Kasematten Düsseldorf: Das KIT

 

Im Café führt eine Treppe nach unten in einen Tunnel. Als Ende der 1980er Jahre der Rheinufertunnel gebaut wurde, diente dieser Tunnel als Versorgungszufahrt. Nach der Fertigstellung des Tunnels stand dieses Schlauchartige, unterirdische Bauwerk leer.

 

Schnell zogen Künstler heimlich ein und es fanden im wahrsten Sinne des Wortes Underground-Ausstellungen statt.

 

Weil das eine sehr coole Idee war, sind die Ausstellungen im Tunnel heutzutage auch ganz offiziell und legal.

 

Mehr Infos │ Ausstellungen im KIT - www.kunst-im-tunnel.de

 

KIT Café im Sommer
Top Adresse im Sommer: Die Wiese am KIT Café

 

 

Rheinturm Düsseldorf

 

Weithin sichtbar ist natürlich der Rheinturm. Von den Kasematten seid ihr bis zum Turm etwa 20 Minuten zu Fuß unterwegs.

 

Selbstverständlich könnt ihr im Rheinturm auch mit dem Aufzug nach oben fahren, und die Aussicht auf die Kasematten und ganz Düsseldorf genießen.

 

Mehr Infos │ Der Rheinturm - Aussicht, Sushi, Kaffee & Kuchen

 

Rheinturm Düsseldorf
Beste Aussicht auf die Kasematten und ganz Düsseldorf - Der Rheinturm

 

 

Schifffahrt auf dem Rhein

 

Wo früher in Düsseldorf die Ladung der Schiffe gelöscht wurden, könnt ihr heute mit den Ausflugsschiffen für eine Panorama-Rundfahrt ablegen.

 

Infos & Tickets │ ➲ Einstündige Bootsfahrt auf dem Rhein ab 11€

 

 

 

Die Rheintreppen am Burgplatz

 

Mit den Treppen am Düsseldorfer Burgplatz geht man so um:

 

1. Man holt sich am Büdchen in der Mühlenstraße (neben dem Tattoo Studio) ein Altbier, oder zu besonderen Anlässen auch mal eine Flasche Prosecco. (Für Letzteren sollte man natürlich Becher dabei haben.)

 

2. Man holt sich an der Pizzabude Colopic in der Kurze Straße eine Pizza.

 

3. Mit Getränk und Pizza setzt man sich auf die Rheintreppen am Burgturm. Jetzt balanciert man seine Pizza geschickt auf den Knien, während man Straßenkünstler, Musiker, Schiffe oder die Schafe am gegenüberliegenden Ufer beobachtet.

 

Guten Hunger!

 

Rheintreppen Düsseldorf
Klassischer Treffpunkt in Düsseldorf - Die Rheintreppen

 

Was sind die Kasematten in Düsseldorf?

 

Bis vor etwa 100 Jahren standen in Düsseldorf die Wohnhäuser direkt am Rhein. Allerdings standen jedes Mal bei Hochwasser aller Keller unter Wasser, weshalb man sich entschied eine untere Rheinwerft anzulegen. Dort sollten die Schiffe anlegen und es wurden Gewölbe angelegt, die primär als Lager dienten, aber auch das Hochwasser auffangen konnten.

 

Weil diese Gewölbe sehr an Kasematten in Festungsbauten erinnerten, wurden sie eben genau so auch genannt, auch ohne Burg oder Festung. Tatsächlich dienten die Düsseldorfer Kasematten aber nie der Verteidigung.

 

So sah es am Düsseldorfer Rheinufer dann ein paar Jahrzehnte lang aus: Unten legten die Schiffe an, oben brauste der Verkehr vorbei. Fußgänger hatten so gut wie nichts vom Rheinufer.

 

In den 1970er Jahren stellte die Stadt dann zum Glück fest, dass die vierspurige Bundestraße am Rheinufer eine ziemlich blöde Sache ist. Also begann in den 80er Jahren der Bau des Rheinufertunnels, der 1993 eröffnet wurde.

 

Damit war nicht nur der Verkehr ins Unterirdische verlegt worden, sondern es gingen auch neue Hochwasserschutzräume in Betrieb. Damit waren die alten Gewölbe - die Kasematten - überflüssig, denn auch die Schifffahrt benötigte in der Altstadt keine Lagerräume mehr.

 

Nun hatte Düsseldorf also eine Promenade mit leerstehenden Gewölben. Nach ein wenig Umgestaltung und Verschönerung zogen in die Kasematten schnell Gastronomen ein. In den alten Gewölben wurden Küchen und Lagerräume untergebracht und der Außenbereich wurde zum Open-Air-Gastraum.

 

Voilá, die perfekte Location für das Alt mit Rheinblick!

 

 

———  häufig gelesen ———

 

Stadtführung Düsseldorf
Stadtführung Düsseldorf - Stadtpfade Tour
Brauhaustour Düsseldorf
Stadtpfade Brauhaustour Düsseldorf

Düsseldorf Altstadt
Highlights und Insidertipps für die Altstadt
Brauhäuser Düsseldorf
Knigge, Steckbriefe und die beste Altbier-Route