Busreise Disneyland & Best of Paris

 

 

Das Wochenende mit Mickey, Minnie, Donald und dem Eiffelturm

 

 

Ihr möchtet einen kurzen Abstecher ins Disneyland machen und dabei gleich noch die Highlights von Paris entdecken? Dann ist unsere Disneyland & Best of Paris Tour genau das Richtige für euch!

 

 

Busreise Disneyland Paris ab 89€

 

 

✪ Busreise mit Reiseleitung

✪ 1 Tag Disneyland Paris

✪ 1 Übernachtung im Hotel in Paris

✪ Optional: Stadtrundfahrt

✪ Optional: Bootsfahrt auf der Seine

 

 

 


➲ Reiseablauf Busreise Disneyland & Best of Paris

➲ Unsere Hotels in Paris

➲ Disneyland Tickets

➲ Die Parks & Attraktionen

➲ Tipps & Tricks Disneyland Paris


 

 

Reiseablauf Busreise Disneyland & Best of Paris

 

 

Wir starten am Freitagnachmittag oder Abend (je nach Abfahrtsort) in Deutschland und fahren mit dem Bus über Nacht nach Frankreich. Am frühen Samstagmorgen kommen wir direkt am Disneyland Paris an.

 

 

Samstag │ Disneyland

 

 

Bereits um acht Uhr öffnet das Disney Village seine Pforten, wo ihr viele Möglichkeiten zum Frühstücken habt, bevor ihr ab zehn Uhr in die Parks durchstarten könnt.

 

Ihr habt nun den Tag über Zeit um den Disneyland Park und /oder die Disney Studios und das Village zu erkunden.

 

Am Abend fahren wir nach Paris ins Hotel, wo wir übernachten.

 

 

Sonntag │ Paris

 

 

Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel (inklusive) habt ihr die Möglichkeit an unserer Stadtrundfahrt durch Paris teilzunehmen (15€). Etwa zwei Stunden lang zeigen wir euch die schönsten Ecken der Stadt der Liebe, mit Notre Dame, dem Triumphbogen und natürlich dem Eiffelturm.

 

Die Stadtrundfahrt endet am Bootsanleger, sodass ihr euch direkt die Panorama Rundfahrt auf der Seine gönnen könnt (14€).

 

Alternativ könnt ihr die Stadt noch ein wenig auf eigene Faust unsicher machen, bevor wir am Mittag vom Bootsanleger in Richtung Deutschland starten.

 

Die verschiedenen Ausstiegsorte erreichen wir zwischen 19 und 1 Uhr.

 

 

Bootsfahrt Paris Seine

 

 

Wann kann ich die Busreise ins Disneyland Paris buchen?

 

 

Unsere Planungen laufen auf Hochtouren. Sobald ersichtlich ist, wann man wieder einigermaßen normal nach Frankreich und ins Disneyland reisen kann, werden wir die Termine zur Buchung freigeben.

 

Derzeit hoffen wir pünktlich zu den Sommerferien mit unseren Reisen starten zu können.

 

 

Sollen wir euch Bescheid geben wenn ihr unsere Busreisen ins Disneyland Paris buchen könnt?

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 


 

 

Unsere Hotels in Paris

 

 

Bei unseren Busreisen Disneyland & Best of Paris habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Hotelkategorien.

 

 

 Unsere Hotels in Paris...

 

liegen am Stadtrand, immer mit Cafés und Restaurants in unmittelbarer Umgebung. Die nächste Metrostation ist nie weit weg, sodass ihr in 10 bis 15 Minuten am Place de la Concorde oder am Louvre seid.

 

Falls ihr nach dem langen Tag im Disneyland noch genug Energie habt, könnt ihr mit der Metro mal eben noch schnell zum Louvre fahren und einen Spaziergang zum Eiffelturm machen.

 

 

 

TG Hotel Paris Basic

 

 

Für unsere Basic Kategorie haben wir Hotels in Paris ausgewählt, die sich als sauber und ordentlich bewährt haben, aber dennoch nur kleines Geld kosten. Falls ihr sowieso nicht viel Zeit im Zimmer verbringen möchtet, und das gesparte Geld lieber im Disneyland ausgeben möchtet, sind unsere Basic Hotels eine gute Wahl.

 

In diese Kategorie gehört zum Beispiel das Meininger Hotel Paris, in dem neben Doppelzimmern auch Familienzimmer verfügbar sind. Hier können Mama und Papa mit bis zu vier Kindern gemeinsam übernachten.

 

 

 

TG Hotel Paris Komfort

 

 

In dieser Kategorie haben wir Hotels mit gehobenen drei Sternen, oder auch mal vier Sternen. Wenn es also für eure Reise nach Paris für die Übernachtung etwas komfortabler sein darf, ist das die richtige Wahl für euch.

 

Eines unserer Komfort Hotels in Paris ist zum Beispiel das Motel One Paris Porte Dorée.

 

 

Disneyland Paris Tickets

 

Unsere Busreisen Disneyland & Best of Paris könnt ihr mit oder ohne Ticket für das Disneyland buchen.

 

 

Busreise Disneyland & Best of Paris inklusive Eintrittsticket

 

Bei der Buchung eurer Reise mit uns habt ihr die Wahl zwischen...

 

 

Busreise Disneyland & Best of Paris Preise

 

Erwachsene ohne Eintrittsticket  ab 89 Euro
Kinder ohne Eintrittsticket  ab 79 Euro
Erwachsene inkl. Ticket 1 Park 1 Tag  ab 149 Euro
Kinder inkl. Ticket 1 Park 1 Tag  ab 129 Euro
Erwachsene inkl. Ticket 2 Parks 1 Tag  ab 169 Euro
Kinder inkl. Ticket 2 Parks 1 Tag  ab 149 Euro

 

 

Je nachdem für welches Ticket ihr euch entscheidet, könnt ihr damit den klassischen Disneyland Park und / oder auch die Disney Studios besuchen.

 

 

Ihr habt schon Disneyland Tickets?

 

 

Falls ihr schon ein Ticket habt könnt ihr einfach nur die Reise ohne Ticket buchen und natürlich euer eigenes Disneyland Ticket nutzen.

 

Tickets bekommt ihr auf vielen verschiedenen Webseiten. Unsere Empfehlung ist aber das Ticket direkt auf der Disneyland Webseite zu kaufen:

 

➲ Offizielle Webseite Disneyland Paris

 

 

Wie viel kostet der Eintritt ins Disneyland Paris?

 

 

Die Eintrittspreise für das Disneyland Paris sind abhängig von der Saison. Während der Sommerferien sind die Tickets teurer als an einem Mittwoch im November.

 

 

Disneyland Paris Preise
Erwachsene 1 Park 1 Tag  59 - 89 Euro
Kinder 1 Park 1 Tag  54 - 82 Euro
Erwachsene 2 Parks 1 Tag  79 - 109 Euro
Kinder 2 Parks 1 Tag  74 - 102 Euro

 

 

Disneyland Paris - Die Parks

 

In den 90er Jahren startete das Disneyland Paris mit dem klassischen Park, den ihr bis heute besuchen könnt. Über die Jahre hinweg kam dann mit den Disney Studios ein zweiter Park dazu. Quasi ein Park im Park.

 

 

Disneyland Park

 

 

Im klassischen Disney Park spaziert ihr durch die Themenwelten Main Street USA, Adventureland, Frontierland, Discoveryland und Fantasyland. In allen Welten findet ihr jede Menge Fahrgeschäfte inklusive Achterbahnen und der berühmten Small World.

 

Dazwischen gibt es natürlich immer wieder Shops, Restaurants und Cafés, sodass ihr den ganzen Tag im Park verbringen könnt. Im ganzen Park begegnet ihr dabei immer wieder Mickey, Minnie, Goofy und vielen anderen.

 

Entlang der Main Street findet auch die tägliche Disney Parade statt, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

 

 

 

 

Disney Studios

 

 

In den Studios könnt ihr einen Blick in die Filmwelt erhaschen. Neben Achterbahnen und anderen Fahrgeschäften könnt ihr euch zum Beispiel in Rémys Restaurant aus Ratatouille auf die Größe einer Ratte schrumpfen lassen.

 

Zwischendurch gibt es immer wieder spannende Stunt Shows und natürlich laufen auch hier einige Disney Helden durch die Straßen.

 

 

 

Welchen Park soll ich besuchen?

 

Welchen der beiden Parks im Disneyland Paris man besuchen muss lässt sich nicht pauschal sagen. Ein paar Hinweise für die Entscheidungsfindung haben wir aber natürlich für euch:

 

Der erste Besuch: Disneyland Park

 

Falls ihr noch nie in einem Disneyland wart, geht in den Park. Dort gibt es für "Anfänger" mehr als genug für einen Tag zu sehen und zu tun.

 

Fortgeschrittene: Disney Studios

 

Falls ihr den Park schon kennt, oder schon mal in einem anderen Disneyland wart, dann sind die Studios eine gute Adresse. Das Areal ist zwar viel kleiner als das des Parks, aber als Ergänzung und für einen Tag haben die Studios viel zu bieten.

 

Mit kleineren Kindern: Disneyland Park

 

Für die kleinen Besucher gibt es im Disneyland Park das bessere Angebot. Zwischen den Achterbahnen für die Größeren findet ihr auch viele Fahrgeschäfte, die auch für die ganz Kleinen geeignet sind.

 

Mit Kindern ab 10 Jahren: Disney Studios

 

Wenn es etwas mehr Spannung sein darf sind die Disney Studios die bessere Wahl. Auch Achterbahnfans kommen hier auf ihre Kosten.

 

So viele Achterbahnen wie möglich: Beide Parks

 

Die besten Achterbahnen verteilen sich auf beide Parks. Wenn ihr sie also alle einmal abarbeiten möchtet, solltet ihr ein 2-Park-Ticket wählen.

 

 

 

Disney Village

 

 

Daneben gibt es noch das Disney Village. Für das Village benötigt man kein Ticket, man kann einfach hineinspazieren (durch eine Sicherheitskontrolle). Hier findet ihr ein Kino, Restaurants, Cafés und jede Menge Shops in denen ihr euch mit Maushüten, T-Shirts, Tassen und allen erdenklichen Souvenirs eindecken könnt.

 

Bei unseren Busreisen Disneyland und Best of Paris ist das Village in der Regel euer erster Anlaufpunkt. Sollten wir nicht durch einen Stau oder andere Verzögerungen auf dem Weg nach Frankreich aufgehalten werden, kommen wir am Morgen schon am Disneyland an bevor die Parks öffnen.

 

Das Village ist aber zu diesem Zeitpunkt schon offen und bietet sich für ein Frühstück an, bevor ihr um 10 Uhr den Disneyland Park oder die Studios stürmen könnt.

 

 

 

 

Die Fahrgeschäfte im Disneyland

 

Alle Fahrgeschäfte im Disneyland sind in eurem Eintrittsticket enthalten. Ihr müsst also für keine Achterbahn oder Ähnliches extra zahlen um zu fahren.

 

 

Die Achterbahnen im Disneyland

 

Die Achterbahnen verteilen sich auf den Disneyland Park und die Disneyland Studios. Wenn ihr sie alle fahren möchtet benötigt ihr also ein 2-Park-Ticket.

 

 

Disneyland Achterbahn │ Big Thunder Mountain

 

Wo? Disneyland Park

Mindestgröße: 1,02m

 

Im Frontierland rast ihr mit einem Bergwerkszug durch einen Minenschacht.

 

 

Disneyland Achterbahn │ Casey Junior

 

Wo? Disneyland Park

Für Kinder ab 3 Jahren

 

Im Fantasyland fahrt ihr überraschend rasant mit dem Zirkuszug durch das Land der Feen.

 

 

Disneyland Achterbahn │ Indiana Jones

 

Wo? Disneyland Park

Mindestgröße: 1,40m

 

Die wilde Fahrt inklusive Looping geht durch den Dschungel und die Tempelruinen im Adventureland.

 

 

 

Disneyland Achterbahnen │ Crush's Coaster

 

Wo? Disney Studios

Mindestgröße: 1,07m

 

Mit Nemos Freund, der Schildkröte Crush, heizt du durch die australische Unterwasserwelt, vorbei an einem Schiffswrack und den Haien Bruce, Hammer und Hart. Klare Empfehlung, hier lohnt sich die Wartezeit auf jeden Fall!

 

 

Disneyland Achterbahnen │ RC Racer

 

Wo? Disney Studios

Mindestgröße: 1,20m

 

In einer riesigen Schiffschaukel in Form von Andys Rennauto rast du in höllischem Tempo durch eine 25 Meter hohe Halfpipe.

 

 

Disneyland Achterbahnen │ Hyperspace Mountain

 

Wo? Disneyland Park

Für Kinder ab 5 Jahren

 

Ein MUSS für Star Wars Fans! In einem Raumschiff wirst du mit Lichtgeschwindigkeit in die unendlichen Weiten des Weltalls katapultiert.

 

 

Disneyland Achterbahnen │ Pirates of the Caribbean

 

Wo? Disneyland Park

Für Kinder ab 3 Jahren

 

Ganze acht Minuten bist du in der Welt der Piraten rund um Jack Sparrow unterwegs. Achtung: Ihr könntet nass werden!

 

 

Neben diesen Achterbahnen gibt es aber noch viele weitere Fahrgeschäfte und Attraktionen für alle Altersklassen. Schippert mit einem Boot durch die Small World oder gruselt euch im Phantom Manor.

 

 

 

Tipps & Tricks für den Besuch im Disneyland Paris

 

 

Zeit ist im Disneyland Paris extrem wertvoll! Damit ihr euren Besuch während unserer Busreise ins Disneyland optimal ausnutzen könnt haben wir ein paar Tipps für euch auf Lager. Damit spart ihr aber nicht nur Zeit, sondern ab und zu auch ein paar Euro.

 

 

Der Disneyland FASTPASS

 

 

Vor allem im Sommer und an den Wochenenden müsst ihr an den Fahrgeschäften mit Wartezeit rechnen. Diese Wartezeit könnt ihr aber mit ein wenig Planung und mit dem FASTPASS deutlich verringern.

 

Den FASTPASS bekommt ihr an den Automaten an den einzelnen Fahrgeschäften. An diesen Automaten zieht ihr euer Eintrittsticket einmal durch und erhaltet dann einen FASTPASS mit einer festen Uhrzeit für dieses Fahrgeschäft.

 

Zu dieser Uhrzeit könnt ihr dann über den FASTPASS Eingang eure Fahrt starten. Gerade an den großen Achterbahnen könnt ihr so die Wartezeit von einer Stunde auf oft nur 5 Minuten reduzieren.

 

Die Uhrzeit könnt ihr allerdings nicht selbst auswählen, sie wird beim Ziehen des FASTPASS automatisch vergeben.

 

Es kann also sein dass ihr einen Zeitslot für in zwei oder drei Stunden erhaltet. Was ja aber nicht schlimm ist, die Zeit bis zum Slot könnt ihr dann für anderen Schabernack nutzen.

 

An diesen Attraktionen im Disneyland gibt es den FASTPASS:

 

  • Indiana Jones and the Temple of Peril (Park)
  • Star Wars: Hyperspace Mountain (Park)
  • Buzz Lightyear Laser Blast (Park)
  • Big Thunder Mountain (Park)
  • Peter Pan's Flight (Park)
  • Star Tours (Park)
  • The Twilight Zone Tower of Terror (Studios)
  • Ratatouille: Das Abenteuer (Studios)

 

WICHTIG │ Ihr könnt immer nur einen FASTPASS ziehen! Einen neuen FASTPASS an einer anderen Attraktion könnt ihr erst zwei Stunden später ziehen, oder wenn der Zeitslot des bereits gezogenen FASTPASSES abgelaufen ist.

 

 

Die Disneyland Paris App

 

 

Auch über die App könnt ihr euch einen FASTPASS reservieren. In der deutschsprachigen App heißt das dann Standby-Pass. Die offizielle Disneyland Paris App ist auch praktisch weil eine Park-Karte darin ist, ihr darüber Tische in den Restaurants reservieren könnt, und überhaupt jede Menge Infos für euren Besuch erhaltet.

 

➲ Disneyland Paris App

 

Das beste an der App ist aber, dass sie euch auch die Wartezeiten an den Fahrgeschäften anzeigt. Das ist wirklich super praktisch! 

 

 

SINGLE Rider

 

 

Eine weitere Möglichkeit um an den Fahrgeschäften im Disneyland Wartezeit zu sparen ist der SINGLE Rider Service. An einigen Attraktionen findet ihr diesen separaten Eingang, der sich an einzelne Fahrgäste richtet.

 

Wenn ihr als SINGLE Rider ein Fahrgeschäft nutzt, wird mit euch ein sonst leerer Platz bei zum Beispiel einer Dreiergruppe aufgefüllt.

 

Den SINGLE Rider Service gibt es an diesen Fahrgeschäften im Disneyland Paris:

 

  • Hyperspace Mountain (Park)
  • RC Racer (Studios)
  • Toy Soldiers Parachute Drop (Studios)
  • Crush’s Coaster (Studios)
  • Ratatouille : The Adventure (Studios)

 

Wenn ihr zum Beispiel mit kleineren Kindern unterwegs seid, und sowieso immer nur einer fahren kann, ist das ein fantastischer Weg um Zeit zu sparen. Papa wartet mit den Kids und Mama gönnt sich eine Runde Adrenalin.

 

 

Baby Switch

 

 

Im Disneyland Paris könnt ihr euer Baby umtauschen? Nein, natürlich nicht! Zumindest ist uns dieser Service bisher nicht bekannt.

 

Baby Switch bedeutet: Ihr stellt euch zum Beispiel an einer Achterbahn an (egal ob mit oder ohne FASTPASS), für die euer Nachwuchs noch zu klein ist. Wenn ihr dran seid steigt nur Einer von euch ein, und der Andere wartet mit Baby bis der erste Fahrer zurück ist.

 

Zack, Baby übergeben und der Nächste ist dran, ganz ohne dass ihr euch erneut anstellen müsst.

 

 

Disneyland Karte - Orientierung in den Parks

 

 

Haltet an den Eingängen zum Disneyland Park und den Studios die Augen nach einer Karte offen. Die gibt es dort in verschiedenen Sprachen (auch Deutsch) und sie sind wirklich hilfreich zur Orientierung.

 

Wirklich verlaufen ist allerdings sowieso unmöglich. Letztlich lauft ihr immer in irgendeiner Form im Kreis.

 

Falls ihr euch mit dem Disneyland Park, den Studios und dem Village schon mal im Voraus vertraut machen möchtet, findet ihr auf der Disneyland Webseite eine gute Karte:

 

➲ Disneyland Paris Karte

 

 

Essen und Trinken im Disneyland

 

 

Sowohl im Park, als auch in den Disney Studios und im Village gibt es selbstverständlich etliche Möglichkeiten zum Essen und Trinken. Das kann allerdings schnell ins Geld gehen. Vor allem mit Kindern ist man mit Burgermenüs für die ganze Familie schnell mal bei 60 Euro.

 

Grundsätzlich gilt: An den Snack-Buden und in den Selbstbedienungsrestaurants ist es günstiger als in den "richtigen" Restaurants. Allerdings ist ein Besuch im Ratatouille Restaurant "Bistro Chez Remy" in den Studios schon sehr cool!

 

Um einen Tisch im Bistro Chez Remy zu ergattern solltet ihr aber unbedingt reservieren. Das geht zum Glück praktisch und auf Deutsch in der Disneyland Paris App.

 

Und wenn ihr schon da seid solltet ihr auch direkt eine Fahrt im Ratatouille - The Adventure mitnehmen.

 

 

 

 

Darf ich im Disneyland eigenes Essen mitnehmen? - No Picnic Policy

 

 

Leider ist es im Disneyland Paris nicht erlaubt eigenes Essen mitzunehmen. Eine Ausnahme bilden an dieser Stelle kleine Snacks, wie Apfel, Banane, Kekse oder Müsliriegel. Auch Getränke in Flaschen sind erlaubt.

 

Mit Tupperboxen voller Sandwiches oder einer Kühltasche voll Nudelsalat werdet ihr leider nicht reinkommen.

 

 

Schwimmt gegen den Strom

 

 

Das meinen wir sowohl zeitlich, als auch räumlich. Der Disneyland Park ist als Rundweg angelegt. Beobachtet auf der Main Street, wo der Rundweg beginnt, eine Weile in welche Richtung die meisten Menschen gehen, und geht dann in die andere Richtung.

 

Esst zu untypischen Zeiten. Wenn gegen halb Eins alle in die Restaurants strömen, sind die Fahrgeschäfte leerer. Mit etwas Obst oder ein paar Müsliriegeln im Gepäck könnt ihr den Mittagshunger etwas hinauszögern und die Gunst der Stunde nutzen.

 

Wenn ihr erst gegen drei Uhr essen geht hat das auch gleich den Vorteil dass ihr auf nicht so volle Restaurants stoßt.

 


 

Alors, das waren unsere Tipps für eure Busreise ins Disneyland mit uns. Wir freuen uns darauf mit euch das Disneyland und Paris unsicher zu machen!

 

 

 

Unsere anderen Paris Reisen:

Busreisen Paris 2 Tage
Busreisen Paris 3 Tage