Busreise Paris - So läuft das ab...

 

Bei unseren Busreisen nach Paris bieten wir in der Stadt ein abwechslungsreiches Programm mit Rundfahrten, Stadtführungen und Ausflügen an. Dazwischen habt ihr aber auch immer wieder Zeit Paris auf eigene Faust zu entdecken.

 

Falls ihr euch fragt was ihr mit dieser Zeit anstellen sollt, möchten wir euch hier vorstellen, wie wir die 3 Tage in Paris gestalten würden.

 

 

Stadtpfade Städtereise Paris ab 89€

 

✪  Busreise Paris über 3 Tage

✪  2 Übernachtungen

✪  Reiseleitung

✪  Optionales Programm in Paris

✪  Hinfahrt Nacht / Rückfahrt Nachmittag

✪  Frühbuchervorteil: Stadtrundfahrt inklusive

 

Mehr Infos │ Unsere Busreisen nach Paris

 

 

Anreise nach Paris

 

Unsere Reise startet in der Regel am Donnerstagnachmittag oder Abend, je nachdem wo in Deutschland ihr in unseren Bus einsteigt.

 

Über Nacht fahren wir nach Paris, wo wir am frühen Morgen ankommen. Weil zu dieser Zeit noch kein Hotelzimmer verfügbar ist (da schläft vermutlich noch jemand anderes drin um diese Zeit), nutzen wir die Gelegenheit für eine Stadtrundfahrt.

 

 

Busreise Paris │ Tag 1 Freitag

 

STADTPFADE │ Stadtrundfahrt Paris (15€)

 

Enthalten: 4 Stunden Stadtrundfahrt mit Pause am Eiffelturm

 

Bei unserer Stadtrundfahrt klappern wir die Highlights von Paris ab, und gönnen uns einen ausgiebigen Fotostopp am Eiffelturm. Ihr habt genug Zeit um den Turm zu umrunden, oder um euch beim Bäcker um die Ecke ein Frühstück zu holen und es euch bei schönem Wetter für ein kurzes Picknick am Eiffelturm bequem zu machen.

 

Ihr erhaltet unterwegs etliche Tipps und Tricks für euren Aufenthalt in Paris, sodass ihr nach der Stadtrundfahrt ganz souverän auch auf eigene Faust durch die Stadt ziehen könnt als hättet ihr nie etwas anderes gemacht.

 

Nach der Stadtrundfahrt, gegen Mittag, fahren wir schließlich zu unserem Hotel. Nun habt ihr ein paar Stunden Zeit für eigene Unternehmungen bevor wir uns zum ersten Rundgang treffen.

 


Paris mit Bus und Metro

 

Bei unserer Busreise nach Paris sind wir vor Ort nicht von früh bis spät mit dem Bus in der Stadt unterwegs, ganz im Gegenteil. Wir unternehmen gerne mal was zu Fuß, oder fahren mit der Metro von A nach B. Das ist ziemlich einfach, nach ein oder zwei Fahrten habt ihr den Dreh mit der Metro raus. Für Metroanfänger hat der Reiseleiter natürlich ein paar nützliche Tipps auf Lager.


 

 

Auf eigene Faust: Triumphbogen

 

Jetzt ist eine gute Gelegenheit um auf das Dach des Triumphbogens zu steigen. Von dem 64 Meter hohen historischen Bauwerk habt ihr einen fantastischen Blick auf die Champs-Élysées.

 

Infos & Tickets │ Triumphbogen

 

Vom Triumphbogen könnt ihr dann fix in nur 15 Minuten und ohne Umsteigen mit der Metro zu unserem Treffpunkt in Montmartre fahren.

 

 

STADTPFADE │ Etwa 19:00 Uhr Rundgang Künstlerviertel Montmartre (10€)

 

Im Preis enthalten: Knapp 2 Stunden Rundgang mit Reiseleitung

 

Am frühen Abend treffen wir uns in Montmartre, wo wir das Künstlerviertel auf einem Spaziergang entdecken. Durch kleine malerische Gassen und über die schönsten Plätze im Viertel erreichen wir nach etwa zwei Stunden die Basilika Sacré Coeur.

 

Genießt noch ein wenig die Aussicht von den Treppen auf die Stadt und werft einen Blick ins Innere der Basilika, bevor ihr in einem der vielen knuffigen Restaurants in Montmartre essen geht. Tipps für gute Restaurants haben natürlich die Reiseleiter während des Rundganges in petto.

 

Falls ihr nach dem Essen und dem langen Tag noch nicht zu müde seid, macht doch einen Abstecher auf eigene Faust zum Tour Montparnasse.

 

 

Auf eigene Faust: Tour Montparnasse

 

Auf der Dachterrasse des einzigen Wolkenkratzers in Paris, in 210 Metern Höhe habt ihr einen fantastischen Blick auf den Eiffelturm und ganz Paris. Ein Besuch beim Tour Montparnasse ist ganz klar an Abend am schönsten.

 

Infos & Tickets │ Tour Montparnasse Paris

 

Busreise Paris Programm Tour Montparnasse
Top Fotospot: Die Dachterrasse des Tour Montparnasse

 

 

Mehr Infos & Termine │ Stadtpfade Busreisen Paris

 

 

Busreise Paris │ Tag 2 Samstag

 

STADTPFADE │ 8:00 Uhr Ausflug Schloss Versailles (15€)

 

Im Preis enthalten: Transfer mit Reiseleitung zum Schloss und zurück nach Paris

 

Am Morgen machen wir uns mit unserem Bus auf den Weg nach Versailles. Dort könnt ihr entweder die schnuckelige Kleinstadt erkunden, oder ihr macht einen Streifzug durch das Schloss des Sonnenkönigs und gigantische Gartenanlage.

 

Ausflug Schloss Versailles Busreise Paris
Gehört zu den schönsten Ausflügen bei der Busreise nach Paris: Schloss Versailles

 

Falls ihr das Innere des Schloss Versailles besichtigen möchtet, benötigt ihr dafür ein Ticket.

 

Infos & Tickets │ Schloss Versailles

 

Am späten Mittag machen wir uns auf den Weg zurück nach Paris.

 

 

Ein Nachmittag in Paris auf eigene Faust

 

Am frühen Nachmittag sind wir zurück in Paris. Ihr könnt entweder mit dem Bus mit zurück zum Hotel fahren, oder im Zentrum der Stadt an der Seine aussteigen. Wir empfehlen für etwas Kultur auszusteigen. Ihr habt jetzt drei Museen um euch herum zur Auswahl...

 

 

#1 Musée du Louvre

 

Unserer Meinung nach sollte jeder mal im Louvre gewesen sein. Die Sammlung ist von unschätzbarem Wert und die Highlights wie die Mona Lisa oder die Nike von Samothraki wirken unfassbar imposant.

 

Infos & Tickets │ Louvre Museum Paris

 

 

#2 Musée d'Orsay │ Für Kunstinteressierte

 

Falls ihr was Kunst angeht nicht mehr zu den Anfängern gehört, ist das Musée d'Orsay das Richtige für euch. Dort tummeln sich vor allem die französischen Impressionisten und es gibt immer wieder fantastische Wechselausstellungen.

 

Infos & Tickets │ Musée d'Orsay Paris

 

 

#3 Musée d'Armée und Invalidendom │ Für Geschichtsinteressierte

 

Im historischen Hôtel des Invalides werdet ihr im Armeemuseum chronologisch durch die Geschichte Frankreichs geführt. Gleich nebenan ruhen im Invalidendom die sterblichen Überreste von Napoleon Bonaparte in einem überdimensionierten Sarkophag.

 

Infos & Tickets │ Invalides Paris

 

 

Von allen drei Museen könnt ihr später zu Fuß zu unserem Treffpunkt für die Bootsfahrt gehen. Weil ihr mittlerweile sicher Hunger habt, könnt ihr unterwegs in ein Restaurant einkehren.

 

Wir empfehlen │ Restaurant Au Petit Tonneau

 

 

In welches Museum soll ich gehen?

 

Die Zeit zwischen dem Ausflug nach Versailles und der Bootsfahrt reicht nicht um alle drei Museen zu besuchen, sondern nur für eins davon. Wenn ihr euch nicht explizit für Kunst (Musée d'Orsay) oder Geschichte (Invalidendom) interessiert, sondern euch einfach nur mit einem breiten Spektrum Kultur und Kunst berieseln lassen möchtet, dann geht in den Louvre.

 

 

STADTPFADE │ Etwa 20:30 Uhr Bootsfahrt auf der Seine (14€)

 

Im Preis enthalten: 70 Minuten Bootsfahrt durch Paris mit Audiokommentar

 

Wir treffen uns am Abend am Bootsanleger zu einer etwa 70minütigen Rundfahrt auf der Seine, entlang der vielen Sehenswürdigkeiten entlang des Ufers.

 

Tickets für die Bootsfahrt bekommt ihr bei der Reiseleitung.

 

 

STADTPFADE │ Etwa 22:30 Uhr Rundfahrt Paris bei Nacht (15€)

 

Im Preis enthalten: 90 Minuten Rundfahrt durch die Stadt mit dem Bus

 

Unser Bus sammelt uns am Bootsanleger ein und zum krönenden Abschluss des Tages gönnen wir uns eine etwa 90minütige Rundfahrt zu den schönsten Ecken des romantisch beleuchteten Paris.

 

Ihr könnt nach der Tour entweder mit dem Bus zurück zum Hotel fahren, oder ihr steigt im Zentrum der Stadt aus und zieht bis zum Morgengrauen durch die Pariser Clubs.

 

 

Mehr Infos & Termine │ Stadtpfade Busreisen Paris

 

 

Busreise Paris │ Tag 3 Sonntag

 

STADTPFADE │ 10:00 Uhr Ausflug Schloss Vincennes (15€)

 

Im Preis enthalten: Transfer Schloss hin/zurück und Rundgang mit Reiseleitung

 

Am letzten Tag unserer Busreise starten wir gegen halb zehn mit dem Bus. Unser Weg führt uns zum Schloss Vincennes vor den Toren von Paris.

 

Wir machen einen kleinen Rundgang durch die mittelalterliche Burganlage, bevor ihr die Kerker des Wehrturms und die imposante Kathedrale auf eigene Faust entdecken könnt.

 

Infos & Tickets │ Wehrturm & Kathedrale Vincennes

 

Falls ihr noch ein paar französische Leckereien wie Baguette, Käse oder Salami mit nach Hause nehmen wollt, macht noch einen Abstecher zum nicht weit entfernen Bauernmarkt von Vincennes. Französischer geht einkaufen nicht!

 

Am frühen Nachmittag machen wir uns dann auf den Weg zurück nach Deutschland. Die Tage in Paris gehen immer zu schnell vorbei!

 

 

Bon Voyage!

 

 

Unsere Busreisen Paris zusammengefasst:

 

Übernachtung: 2 Übernachtungen im Hotel in Paris

 

Tage in Paris: 3 Tage (Rückfahrt am dritten Tag)

 

Im Preis enthalten: Busfahrt hin und zurück, Hotel in Paris, Reiseleitung, Stadtrundfahrt

 

Optional zubuchbares Programm in der Stadt

 

Mehr Infos & Termine │ Stadtpfade Busreisen Paris

 

Stadtpfade Busreisen Paris Programm vor Ort
Tag 1 Tag 2 Tag 3
Stadtrundfahrt Schloss Versailles Schloss Vincennes
Hotel Check In Freie Zeit 13:00 Rückfahrt 
Freie Zeit
Rundgang Montmartre Bootsfahrt auf der Seine  
  Rundfahrt Paris bei Nacht  

 

Was erwartet euch bei unseren Busreisen nach Paris?

 

Bei unseren Reisen nach Paris erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm vor Ort. Selbstverständlich stellen wir euch die großen Sehenswürdigkeiten und Museen vor, aber wir verraten euch auch jede Menge Insidertipps und Tricks für eure Tage in Paris.

 

Während unserer Städtereisen gehen wir nicht immer auf den direkten Wegen zu den Highlights der Stadt. Ab und zu verlassen wir die üblichen Pfade und entdecken das Paris der Einheimischen.

 

Wir freuen uns darauf euch Paris vorzustellen!

 

 

Mehr Infos & Termine │ ➲ Stadtpfade Busreisen Paris

 


 

Wann kann ich die Busreise nach Paris buchen?

 

Unsere Planungen laufen auf Hochtouren. Sobald ersichtlich ist, wann man wieder einigermaßen normal nach Frankreich reisen kann, werden wir die Termine zur Buchung freigeben.

 

Sollen wir euch Bescheid geben wenn ihr unsere Busreisen nach Paris buchen könnt?

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


 

Stadtrundfahrt gratis!

 

Für euren Newslettereintrag schenken wir euch bei eurer nächsten Reise mit uns die Stadtrundfahrt!

 

 

Stadtpfade Paris Reiseführer - Die besten Tipps für die Städtereise

 

Für euren Aufenthalt in Paris findet ihr auf stadtpfade-paris.de unsere besten Tipps für die schönsten Tage in der Stadt der Liebe.

 

Sehenswürdigkeiten, Museen, Hotels und viele Insidertipps!

 

Stadtpfade Paris Reiseführer


 

Busreise Paris FAQ

 

Wie lange fährt man mit dem Bus nach Paris?

 

Das kommt darauf an wo ihr in den Bus einsteigt. Ab NRW, Frankfurt oder Karlsruhe sind wir etwa acht bis neun Stunden unterwegs, ab Hannover, Leipzig oder München sind es etwa 13 Stunden.

 

In dieser Zeit sind natürlich auch die gesetzlich vorgeschriebenen Pausen enthalten, an die sich die Busfahrer zwingend halten müssen.

 

 

Wann kommen wir mit dem Bus in Paris an?

 

Bei unseren Busreisen nach Paris erreichen wir die Stadt am frühen Morgen zwischen sieben und neun Uhr. Genauer könne wir das leider nicht vorhersagen, da unsere Ankunftszeit in Paris natürlich vom Verkehr abhängt.

 

 

Wo kommen wir mit dem Bus in Paris an?

 

Unser erster Stopp bei unseren Busreisen nach Paris ist Montmartre. Falls ihr nicht an unserer Stadtrundfahrt teilnehmen möchtet, könnt ihr entweder dort, oder am nächsten Stopp, dem Eiffelturm, aussteigen und die Stadt auf eigene Faust unsicher machen.

 

Ihr müsst dann nur auf eigene Faust zum Check In zum Hotel kommen. Wie ihr dort hin kommt erklärt euch euer Reiseleiter natürlich gerne.

 

 

Wann können wir bei der Busreise nach Paris ins Hotel einchecken?

 

Nach der Stadtrundfahrt, gegen 13 Uhr fahren wir mit dem Bus zum Hotel. Oft sind unsere Zimmer dann schon zum einchecken bereit, es kann aber vorkommen dass wir noch etwas warten müssen bis die Zimmer fertig sind.

 

Das kommt immer darauf an wann die vorherigen Bewohner der Zimmer ausgecheckt haben, was sich unmöglich voraussagen lässt. Touristen sind ziemlich unberechenbare Wesen.

 

Während der Wartezeit kann man aber gut einen Kaffee trinken oder in den nahe gelegenen Supermärkten schnell noch was einkaufen.

 

 

Welche Zimmer gibt es im Hotel?

 

In allen Hotels bei unseren Busreisen nach Paris gibt es Einzelzimmer, Doppelzimmer und Zwei-Bett-Zimmer. In manchen Hotels gibt es auch Drei-Bett-Zimmer und sogar Familienzimmer mit Vier Betten

 

 

Ist das Frühstück bei der Busreise nach Paris inklusive?

 

Das Frühstück im Hotel ist inklusive. Am Ankunftsmorgen haben wir aber noch keine Nacht im Hotel verbracht, daher gibt es an diesem Morgen auch noch kein Frühstück im Hotel.

 

Ihr habt aber während der Stadtrundfahrt durch Paris gleich mehrere Möglichkeiten bei einem Bäcker oder einem Supermarkt ein paar leckere Kleinigkeiten zu kaufen.

 

 

Kann ich einen Sitzplatz im Bus reservieren?

 

Ja, bei der Buchung unserer Busreisen nach Paris habt ihr die Möglichkeit einen Sitzplatz zu reservieren.

 

 

Kann ich meine Sachen im Bus lassen?

 

Während wir mit dem Bus unterwegs sind, ja.

 

In dem Moment, in dem wir ins Hotel einchecken müsst ihr aber alle Sachen aus dem Bus mit raus nehmen. Wir haben es tatsächlich schon erlebt, dass die Scheiben des Busses am Morgen eingeschmissen waren, und Kissen und Kuscheldecken geklaut waren. Wenn im Bus kein Krams zu sehen ist, ist die Motivation einzubrechen gleich deutlich geringer.

 

 

Sind wir die ganze Zeit in Paris mit dem Bus unterwegs?

 

Nein, auch Busfahrer müssen mal schlafen. Nachdem wir über Nacht nach Paris gefahren sind, und den Vormittag mit dem Bus unsere Stadtrundfahrt gemacht haben, haben die Busfahrer erstmal Feierabend.

 

Während unserer Tage in Paris machen wir dann zwischendurch immer mal wieder einen Ausflug oder eine Rundfahrt mit den Bus, aber wir sind auch viel mit der Metro unterwegs.

 

Grundsätzlich gilt bei unseren Busreisen nach Paris: Morgens treffen wir uns am Hotel, aber für alle Programmpunkte die am Nachmittag oder Abend stattfinden treffen wir uns im Zentrum.

 

 

Wie funktioniert die Metro in Paris?

 

Die Pariser Metro ist zum Glück sehr übersichtlich und auch für Anfänger leicht zu durchschauen. Es gibt keine Ringbahn oder ähnliches, sondern alle 14 Linien fahren einfach stur hin und her. Wenn ihr die Linie die ihr braucht ermittelt habt, könnt ihr schon nur noch in die falsche Richtung fahren. Das ist aber dann auch nicht schlimm, steigt einfach wieder aus, geht rüber zum anderen Gleis und fahrt in die richtige Richtung als wäre nichts gewesen. 

 

Mehr Infos zur Metro und dazu welche Tickets für unsere Busreisen nach Paris sinnvoll sind, bekommt ihr natürlich vom Reiseleiter.

 

 

Was muss man bei der Busreise nach Paris unbedingt gesehen haben?

 

Das hängt natürlich stark von euren eigenen Interessen ab, aber grundsätzlich würden wir diese Sehenswürdigkeiten in Paris bei der Busreise als unumgänglich bezeichnen:

 

  • Eiffelturm
  • Louvre
  • Notre Dame
  • Triumphbogen
  • Champs-Élysées
  • Sacré-Coeur

 

Am Eiffelturm und bei der Sacré-Coeur stoppen wir ja schon während unserer Stadtrundfahrt. Bei den anderen auf dieser Liste kommen wir während der Stadtrundfahrt vorbei, sodass ihr direkt wisst wo sie sind. So könnt ihr später ganz lässig den Louvre, Notre Dame oder den Triumphbogen auf eigene Faust genauer erkunden.

 

 

Wie kommt man auf den Eiffelturm?

 

Wenn ihr den Eiffelturm nicht nur von unten erkunden möchtet, sondern auch nach oben steigen wollt, reicht die Zeit unseres Stopps während der Stadtrundfahrt dafür NICHT. 

 

Ihr könnt entweder am Eiffelturm aus der Stadtrundfahrt aussteigen und dann später auf eigene Faust zum Hotel Check In kommen, oder ihr fahrt zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zum Eiffelturm.

 

Wir würden Zweiteres empfehlen, sonst entgehen euch super viele Infos, die die Reiseleiter während der Stadtrundfahrt für euch haben.

 

Mehr Infos │ ➲ Eiffelturm besteigen für Anfänger

 

 

Wo kann man Abends in Paris am besten Essen gehen?

 

In Paris gibt es hunderte fantastische Restaurants, Brasserien und Bistros. Dazwischen tummeln sich leider auch ein paar schwarze Schafe, die man leider nur als Touristenfallen bezeichnen kann.

 

Grundsätzlich gilt: Schaut bevor ihr euch irgendwo hinsetzt auf der draußen hängenden Speisekarte nach den Preisen, und guckt schnell bei Google Maps nach den Bewertungen des Restaurants vor dem ihr gerade steht. Dort seht ihr schnell ob der Laden was taugt oder nicht. Der Negativ-Rekord liegt in Paris bei 1,1 Sternen. 

 

Eure Reiseleiter haben natürlich den einen oder anderen Tipp für euch auf Lager, zum Beispiel beim Montmartre Rundgang. Zu diesen Tipps könnt ihr dann direkt nach dem Rundgang hingehen.

 

Im Sommer können wir auch das Picknick mit Baguette, Käse und einer Flasche Wein an der Seine empfehlen. Deckt euch einfach im Supermarkt mit Leckereien ein, und setzt euch an den Fluss. Ganz wie die Einheimischen.

 

Achtung │ Wenn ihr nicht zufällig einen Korkenzieher in der Tasche habt, achtet darauf einen Wein mit Schraubverschluss zu kaufen. Auch Campingbecher sind im Tagesgepäck praktisch für den Wein an der Seine.

 

 

Wann ist die beste Jahreszeit für eine Busreise nach Paris?

 

Prinzipiell kann man das ganze Jahr über nach Paris fahren. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Vorteile und Nachteile.

 

Im August sind nur wenige Einheimische in der Stadt, weshalb kaum Verkehr ist, dafür kann es wirklich heiß werden und es tummeln sich viele Touristen im Zentrum.

 

Rund um Feiertage bieten sich verlängerte Wochenenden für die Busreise nach Paris an, dann sind aber sehr viele Touristen in der Stadt und die Wartezeit am Louvre kann ohne vorher bestelltes Ticket gut mal drei Stunden betragen.

 

Im Winter sind die Wartezeiten an den Sehenswürdigkeiten am geringsten, aber ihr solltet euch natürlich warm anziehen.

 

Das Wetter ist im Juni, September und Oktober am schönsten. Dann ist es nicht zu warm, nicht zu kalt und solange keine Ferien oder Feiertage sind ist es auch nicht zu voll.

 

 

Habt ihr eine Frage zu unseren Busreisen nach Paris, die wir hier noch nicht beantwortet haben? Dann immer her damit! ➲ Kontakt

 

 

Busreise Paris │ ➲ Unsere Städtereisen im Überblick

 

Busreisen Paris
Unsere Busreisen nach Paris
Busreise Paris Reiseführer
Der etwas andere Reiseführer für die Busreise nach Paris