Unsere Reisen nach Paris 4 Tage

Paris! Die Stadt der Liebe und der Lichter! Kaum eine Stadt hat so viele Highlights, Geschichte, Kultur und Geheimnisse zu bieten wie die französische Hauptstadt. Folgt uns auf den Spuren von Künstlern und Königen, durch mittelalterliche Gassen und genießt mit uns den Wein und die fantastische Küche Frankreichs.

Ihr sucht keine Gruppenreise, möchtet aber auch nicht ganz alleine und ahnungslos durch Paris ziehen? Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Bucht einfach eure Reise für die Daten, an denen wir ebenfalls in Paris sind.

Euer Weg zu uns in Paris:

Wir treffen uns in Paris und ihr könnt spontan und flexibel entscheiden an welchen Programmpunkten ihr teilnehmen möchtet. 

Seien wir mal ehrlich...

...den Eiffelturm und Notre Dame findet auch der "Paris-Anfänger" ohne große Probleme. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Geschichten hinter den Sehenswürdigkeiten aufzudecken, und auch die weniger bekannten Ecken der Stadt, abseits der touristischen Pfade aufzuspüren. Auf unseren zahlreichen Rundgängen durch die verschiedenen Stadtteile nehmen wir sowohl bekannte als auch geheime Highlights mit und entdecken die vielen Gesichter von Paris.

Paris Zugreise

Tag 1

13:30 Uhr Treffpunkt an der Rezeption des Hotels Libertel Gare du Nord Suede*

Rundgang "Wie funktioniert Paris?" (ca. 1 Stunde)

Bei der gratis Erkundungstour schauen wir uns die öffentlichen Verkehrsmittel an und wie man sie am besten nutzt. Wir haben die Möglichkeit uns direkt mit passenden Tickets einzudecken und es gibt viele Tipps und Tricks für den Aufenthalt in Paris im Allgemeinen, sowie zu den Themen Essen, Trinken, shoppen und vielem mehr. Danach ist natürlich Zeit für einen Snack.

Nach unserer Erkundungstour könnt ihr Paris entweder selbstständig auf eigene Faust erkunden, oder ihr schließt euch unserem ersten Rundgang an.

 

Für unsere Rundgänge ist keine Anmeldung nötig, jeder kann spontan entscheiden ob er teilnehmen möchte oder nicht.

 

16:00 Rundgang Montmartre (ca. 1,5 Stunden)

15 Euro pro Person

Treffpunkt: Libertel Gare du Nord Suede

Das Künstlerviertel Montmartre erwartet uns mit seinen verwinkelten Gassen, vielen Restaurants und versteckten Geschichten. Auf den Spuren von Dalì und Van Gogh suchen wir den höchsten Punkt von Paris, wo uns die Basilika Sacre Coeur und eine beeindruckende Aussicht über die Stadt erwartet.

Tipp: In Montmartre gibt es zahlreiche kleine Restaurants, in denen man den Abend hervorragend ausklingen lassen kann. Empfehlungen gibt es natürlich während des Rundgangs.

Oder ihr schließt euch einem gemeinsamen Abendessen in einem typisch französischen Restaurant in Montmartre an. Mehrfach erprobt und immer für gut befunden!

Tag 2

10:00 Uhr Rundgang königliches Zentrum & Louvre (ca. 1,5 Stunden)

15 Euro pro Person

Treffpunkt: Libertel Gare du Nord Suede

Wir machen eine Zeitreise ins ehemalige Zentrum der französischen Macht. Eine klassische Passage, der mondäne Palais Royal und die Innenhöfe des historischen Louvres erwarten uns.

Der Rundgang endet im Zentrum von Paris am Louvre. Von hier aus bietet sich ein Besuch des Louvre Museums oder ein Spaziergang über die Champs Elyssées an. Auch der Eiffelturm ist nicht weit entfernt. 

Unsere Tipps für die Zeit zwischen den Rundgängen:

Wenn ihr den Louvre besuchen möchtet, empfehlen wir die Tickets im Voraus online zu kaufen. Mit einem Ticket für eine feste Uhrzeit habt ihr mit Abstand die geringste Wartezeit. Kauft die Tickets am besten für 13 Uhr, damit könnt ihr ab 12:30 Uhr schon reingehen. Plant für den Louvre etwa zwei Stunden Zeit ein. Tickets gibt es hier*.

Ebenfalls nur ein paar Meter entfernt findet ihr das Musée d'Orsay. Auch hier empfehlen wir die Tickets online zu kaufen. Für das Musée d'Orsay braucht ihr knappe zwei Stunden Zeit.

Falls ihr euch für Kirchen interessiert, möchten wir euch die gotische Sainte-Chapelle ans Herz legen. Die Sainte-Chapelle findet ihr nur ein paar Schritte entfernt von unserem Treffpunkt am Nachmittag. Tickets gibt es hier*. Mit etwa 60 bis 90 Minuten solltet ihr für euren Besuch rechnen.


17:00 Rundgang Notre Dame & Île de la Cité (ca. 1,5 Stunden)

15 Euro pro Person

Treffpunkt: Ausgang der Metrostation Cité

Am Nachmittag erkunden wir die Gegend um Notre Dame und die Île de la Cité. In den kleinen Gassen rund um die berühmte Kathedrale entdecken wir die Spuren des mittelalterlichen Paris.

Der Rundgang endet in der Nähe der Kathedrale, wo zahllose Restaurants aus aller Welt um Gäste werben. Natürlich haben wir auch hier ein Lieblings-Restaurant, wo wir gemeinsam essen gehen können.

 

21:00 Uhr Besuch Turm Montparnasse

16 Euro pro Person, inklusive Ticket für den Turm

Treffpunkt: Auf der Treppe vor dem Turm und dem Einkaufszentrum (Bild zeigen)

Eine atemberaubende Aussicht bietet sich demjenigen, der sich mit dem schnellsten Fahrstuhl der Stadt bis ganz nach oben auf das zweithöchste Gebäude von Paris traut. Von der Dachterrasse aus haben wir den besten Blick über die Stadt der Liebe im Abendlicht.


Tag 3

Der Vormittag steht zur freien Verfügung, so dass viel Zeit für Museums-Besuche, ein erklimmen des Eiffelturms oder zum Shoppen und Bummeln ist. Oder einfach zum Ausschlafen.

Unsere Tipps für diesen Tag:

Heute ist genug Zeit um den Eiffelturm zu besteigen. Ausführliche Infos für euren Besuch bei der eisernen Dame findet ihr hier. In aller Kürze können wir aber hier verraten, dass wir die geführte Tour auf Deutsch* sehr empfehlen können.

Für einen ausführlichen Besuch des Eiffelturms solltet ihr etwa 3 Stunden Zeit einberechnen.

Für Geschichtsfans: Nicht weit entfernt vom Eiffelturm könnt ihr Napoleon Bonaparte an seiner letzten Ruhestätte besuchen. Den Sarkophag des großen Generals findet ihr im Invalidendom*. Das Ticket gilt auch gleichzeitig für das angrenzende Armeemuseum!

Oder möchtet ihr vielleicht die Aussicht vom Triumphbogen genießen? Dann solltet ihr hier* nach Tickets dafür schauen.

Ein ganz besonderes Schmuckstück ist die Opéra Garnier. Für Architekturfreunde ein Muss! Auch dafür gibt es natürlich online Tickets*. Plant etwa 90 Minuten für die Oper ein.

Eines unsere liebsten Gebäude in Paris ist das Panthéon. Für den beeindruckenden Bau solltet ihr euch 60 bis 90 Minuten Zeit nehmen. Tickets findet ihr hier*.

Vom Panthéon sind es nur etwa 15 Minuten zu Fuß zum Treffpunkt für den nächsten Rundgang.


17:00 Uhr Rundgang Saint Germain

15 Euro pro Person

Treffpunkt: Metrostation Odéon

Das linke Seine Ufer - die Rive Gauche - ist bekannt für seine literarische Vergangenheit. Wir erkunden das Zentrum der Philosophen und Schriftsteller, statten der Sorbonne und dem Jardin du Luxembourg einen Besuch ab und treiben uns am Drehort von "The Da Vinci Code" herum.

21:00 Uhr Bootsfahrt auf der Seine (ca. 1 Stunde)

12 Euro pro Person

Treffpunkt: Mitten auf der Brücke Pont Neuf an der Reiterstatue

Von der Seine aus erwartet Sie auf einem Ausflugsboot eine neue Sicht auf die Stadt der Liebe. Bei einer entspannten Rundfahrt erleben Sie Paris aus einer anderen Perspektive.


Tag 4

10:00 Uhr Rundgang Marais (ca. 1,5 Stunden)

15 Euro pro Person

Treffpunkt: Libertel Gare du Nord Suede

Abseits der ausgetretenen, touristischen Pfade erkunden wir das ehemalige Sumpfland mitten im Herzen der Stadt mit seinen Stadtpalästen und verstecken Gärten. Wir mischen uns unter die Einheimischen und entdecken die Geheimnisse und Hinterhöfe des berühmten Viertels.

Tipp: Der Rundgang endet in der Rue des Rosiers, wo sich zahlreiche Falaffelbuden und Restaurants für einen Mittagssnack anbieten.

Noch zwei Tipps: Das Centre Pompidou* und das Musée Picasso* sind nur einen Katzensprung entfernt.

Viel zu schnell wird es Zeit von der Stadt der Liebe Abschied zu nehmen. Bon Voyage!