Reisetipps für Paris

Ihr möchtet also nach Paris. Zu dieser Entscheidung können wir euch nur gratulieren!

Hier findet ihr Infos zur Anreise und welche Hotels wir empfehlen können.

Anreise nach Paris

Nach Paris kommt ihr mit dem Zug, dem Flieger, dem Bus, oder mit dem Auto. Was sich dabei für euch am besten eignet hängt davon ab wo ihr wohnt, und wieviel Geld ihr ausgeben möchtet.

In aller Kürze:

# Unter 600 Kilometern vom Wohnort bis Paris ist der Zug der bequemste Weg.

# Erst ab 600 Kilometer Entfernung ist das Flugzeug wirklich der schnellere Weg.

# Der kostengünstigste, aber auch der langsamste Weg ist der Bus.

# Eine Anreise mit dem Auto kann sich lohnen, wenn ihr mit mehreren Leuten unterwegs seid, und die Spritkosten und die Maut teilen könnt.

 

Unterschätzt aber nicht die Kosten fürs Parken in Paris! Da auch Autofahren selbst in Paris keinerlei Spaß macht, können wir eigentlich von der Anreise mit dem Auto nur abraten. Falls ihr aber trotzdem mit dem Auto fahren möchtet, achtet darauf, daß bei eurem Hotel Parkplätze zur Verfügung stehen.

Hier findet ihr eine ausführliche Beschreibung der Anreisemöglichkeiten:

Stadtpfade Paris | Anreise


Zug nach Paris

Ab NRW sind wir mit dem Thalys ruck zuck in der französischen Hauptstadt. 

Zum Thalys ab NRW...

Ab Mittel- und Süddeutschland kommt ihr mit dem ICE nach Paris: Zum ICE nach Paris*



Nach Paris Fliegen

Für die Berliner und die Nordlichter ist das Flugzeug der schnellste Weg nach Paris. Auch ab Süddeutschland kann sich ein Blick auf die Flüge lohnen. Zum Flugpreisvergleich*



Paris mit dem Bus

Preislich ist der Bus unschlagbar, unterschätzt aber nicht die Zeit, die ihr im Bus bis Paris verbringt! Wer genug Zeit mitbringt kann aus ganz Deutschland zum Schnäppchenpreis nach Paris fahren. Zu den Busverbindungen*



Hotel in Paris

Hotelzimmer sind in Paris eher klein, der Raum in der Hauptstadt ist sehr begrenzt. Viel Zimmer solltet ihr also um euer Bett herum nicht erwarten. Wir finden das aber gar nicht so dramatisch, weil man ja bei einem Städtetrip sowieso nicht allzu viel Zeit im Zimmer verbringt.

In Frankreich wird bei weitem nicht so reichhaltig gefrühstückt wie in Deutschland. In vielen Hotels gibt es daher zum Frühstück nur ein Croissant mit Kaffee dazu.

Achtet bei der Hotelbuchung auf die Bewertungen, dort wird immer erwähnt ob es nur ein Croissant oder ein Buffet gibt.

Wenn ihr mit Kaffee und Croissant gut leben könnt, dann setzt euch doch einfach wie die Pariser in ein nettes Café.

Hier möchten wir euch unseren absoluten Liebling unter den Hotels vorstellen. Einige weitere Empfehlungen findet ihr noch hier: Stadtpfade Paris | Hotels

Timhotel Montmartre

Das Hotel überzeugt zuerst mal mit Lage! Lage! Lage! Mitten im wunderschönen Montmartre an einem super idyllischen Platz versteckt sich das Timhotel.

Einige der Zimmer bieten eine fantastische Aussicht. Schreibt bei der Buchung einfach in das Kommentarfeld, dass ihr gerne ein Zimmer mit "Sacre Coeur View" hättet. Das klappt zwar nicht immer, aber einen Versuch ist es wert!

Die nächste Metrostation: Abbesses

Achtung: Wenn ihr mit der Metro zum Hotel fahrt, wartet unten in der Station Abbesses unbedingt auf den Fahrstuhl! Gerade mit Gepäck können wir nicht empfehlen die Treppen zu nehmen, da es hier knapp 80 Meter nach oben bis zum Ausgang sind.

Der Weg von der Metrostation zum Hotel ist nicht geeignet um einen Rollkoffer zu ziehen. Über einige Meter werdet ihr euer Gepäck tragen müssen.


Hier findet ihr den Weg auf der Karte: Abbesses zum Timhotel Montmartre

Und Wie kommt ihr zur Metrostation Abbesses?

Ihr seid mit dem Zug am Gare du Nord oder am Gare de l'Est angekommen?

Ihr seid mit dem Flieger angereist und vom Flughafen zum Gare du Nord gefahren?

Dann kommt ihr so zum Timhotel Montmartre:

Steigt in die Metro Linie 4 in Richtung Porte de Clignancourt. An der dritten Station namens Marcadet Poissonniers müsst ihr in die Linie 12 umsteigen, die in Richtung Mairie d'Issy fährt. Wieder drei Stationen später seid ihr schon bei Abbesses angekommen.

Ihr seid am Flughafen Orly angekommen?

Nehmt den Orlybus, der am Flughafen abfährt und fahrt damit bis zur Haltestelle Denfert Rochereau in Paris. Steigt dort in die Metro Linie 4 Richtung Porte de Clignancourt. Setzt euch ruhig hin, ihr seid jetzt eine gute halbe Stunde unterwegs.

An der Station Marcadet Poissonniers müsst ihr in die Linie 12 umsteigen, die in Richtung Mairie d'Issy fährt. Nach drei Stationen seid ihr bei Abbesses angekommen.

Was gibt es in Paris zu sehen?

So, jetzt stellt sich nur noch die Frage: Was stellt ihr in Paris überhaupt an? Was Paris alles zu bietem hat findet ihr auf unserer Webseite Stadtpfade Paris. Schaut unbedingt auch in die Geheimtipps rein!

Für einen ersten Überblick könnt ihr auch einfach unserem Programmvorschlag für einen Tag in Paris folgen.

Wir wünschen euch einen tollen Aufenthalt in der Stadt der Liebe und der Lichter!

Checkliste Paris

Habt ihr an alles für euren Städtetrip nach Paris gedacht?

  • Tickets für die Anreise
  • Hotel gebucht
  • Tickets für Museen, Sehenswürdigkeiten oder Rundgänge
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Handy Ladegerät
  • Sonnencreme
  • Regenschirm
  • Korkenzieher
  • Bequeme Schuhe
  • Metroplan oder App...