Weihnachtsmarkt in Brüssel 2019 / 2020

Wir finden: Der schönste Weihnachtsmarkt in Europa ist in Brüssel!

29. November 2019 bis 5. Januar 2020

Brüssel verwandelt sich in der Weihnachtszeit in ein echtes Winter Wunderland. Ab dem 29. November 2019 könnt ihr wieder in die zauberhafte Brüsseler Weihnachtswelt eintauchen.

Vom Grand Place, mit dem 20 Meter hohen Weihnachtsbaum, könnt ihr über fast drei Kilometer entlang der Minichalets aus Holz schlendern.

Glühwein, heiße Schokolade, belgischer Jenever oder Leckereien aus aller Welt - Der Weihnachtsmarkt in Brüssel lässt die Herzen von Groß und Klein höher schlagen.

Und natürlich die Waffeln! Ihr müsst unbedingt die Brüsseler Waffeln essen!

Zu den traditionellen Weihnachtsmarktbuden gesellt sich eine Eisbahn und am Place Sainte-Catherine das beleuchtete Riesenrad.

 

Am Wochenende trefft ihr am Place Sainte-Catherine auch auf Chöre, die dort am Nachmittag alle möglichen weihnachtlichen Musikrichtungen vortragen.

Ein unumstrittenes Highlight ist die Lichterparade, die jeden Samstag am Abend zweimal stattfindet. 

Natürlich ist am Samstag mehr los, als an anderen Tagen, aber alleine wegen der Parade solltet ihr euch den Samstag auf Weihnachtsmarkt in Brüssel nicht entgehen lassen!

Alle Informationen zum Weihnachtsmarkt in Brüssel

Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt ist täglich geöffnet, lediglich die Uhrzeiten schwanken ein Wenig:

Montag bis Donnerstag 12:00 bis 21:00 Uhr
Freitag 12:00 bis 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 bis 22:00 Uhr

Wo ist der Weihnachtsmarkt in Brüssel?

Ihr findet den Weihnachtsmarkt in Brüssel in der Altstadt an diesen Plätzen:

  • Grand Place
  • Place de la Monnaie
  • Bourse
  • Place de Brouckère
  • Sainte-Catherine

Auch die Wege zwischen diesen Plätzen sind mit Buden gesäumt. Schlendert einfach von Platz zu Platz und lasst euch treiben.

Schaut bei eurem Streifzug durch Brüssel auch mal in die Galeries Royales Saint-Hubert rein. 

Zur Weihnachtszeit ist die Passage wunderschön dekoriert.

Falls es euch draußen zu kalt wird, sind die Galeries Royales ein prima Ort zum Aufwärmen.

Hier könnt ihr Pralinen shoppen oder euch einen Kaffee zwischendurch gönnen.

Dreht auch ein paar Runden auf der Eisbahn und genießt den Blick auf das Winter Wunderland von oben aus dem Riesenrad.

Das Riesenrad und die Eisbahn

Das Riesenrad und die Eisbahn findet ihr am Place Sainte-Catherine. Mit dem Riesenrad könnt ihr für 8 Euro pro Person in den beheizten Kapseln aus 45 Metern Höhe auf die weihnachtliche Stadt schauen.

Preise Riesenrad  
Erwachsene 8 Euro
Kinder unter 12 Jahren 5 Euro

Die fast 40 Meter lange Eisbahn ist täglich von 11:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

 

An die Bahn grenz die Terrasse einer Brasserie, von wo ihr bei einer heißen Schokolade dem Treiben auf dem Eis zuschauen könnt.

Preise Eisbahn  
Erwachsene pro Stunde 9 Euro
Kinder unter 12 Jahren pro Stunde 5 Euro
Schlittschuh-Vermietung 4 Euro

Wann findet die Parade statt?

Zum Weihnachtsmarkt in Brüssel gehört auch die Lichterparade, die jeden Samstag stattfindet. 

Um 18:00 Uhr und um 20:00 Uhr zieht die Parade von der Börse über den Grand Place und den Place de la Monnaie Richtung Sainte-Catherine.

 

Auch an Tagen ohne Parade solltet ihr den Weihnachtsmarkt nicht zu früh verlassen.

Nach Sonnenuntergang verwandelt sich der Winter Wunder Markt in eine stimmungsvoll beleuchtete Zauberwelt!

 

Macht unbedingt noch einen Abstecher zum Grand Place mit dem 20 Meter hohen Weihnachtsbaum.

Weihnachtsgeschenke in Brüssel kaufen

Auf dem Weihnachtsmarkt findet ihr allerlei Möglichkeiten Geschenke zu kaufen. Norwegersocken gehen sowieso immer. Auch exotische Gewürzmischungen sind zum Beispiel für Hobbyköche eine gute Idee.

Brüssel ist bekannt für seine Pralinen. Für Leckermäuler gibt es eine riesige Auswahl der süßen Köstlichkeiten.

Shoppen:

Wenn ihr vom Place de la Monnaie in die Rue Neuve geht, findet ihr dort viele weitere Möglichkeiten zum Shoppen, wie Zara, Swarowski und Lush.

Falls ihr nach etwas ausgefalleneren, künstlerischen Weihnachtsgeschenken sucht, macht einen Abstecher zur Kunstgalerie 10/12. Dort findet vom 29. November bis 24. Dezember 2019 wieder der X-MAS SHOP statt. 

Was es dort letztes Jahr gab, könnt ihr euch auf der Facebookseite der Galerie anschauen.

Wo? Rue de la Grande Ile 12, 1000 Brüssel

Eine Tour über den Weihnachtsmarkt mit einem Einheimischen

Wenn ihr mehr über den Weihnachtsmarkt und die Spezialitäten Brüssels erfahren möchtet, macht einen Rundgang über den Weihnachtsmarkt mit einem Einheimischen*.

Bei der stimmungsvollen, weihnachtlichen Stadtführung erfahrt ihr vieles zu den Sehenswürdigkeiten und Traditionen. Insider-Tipps inklusive!

Die Tour gibt es auf Englisch, Französisch oder Niederländisch.

Hotels Weihnachtsmarkt Brüssel: Wo übernachten?

Wenn ihr nicht nur einen Tagesausflug nach Brüssel machen möchtet, sondern auch eine oder mehrere Nächte im Winter Wunderland bleiben möchtet, haben wir noch ein paar Hotel-Empfehlungen für euch:

Günstig und mit Parkhaus: Motel One

Das Motel One* liegt am Rand der Altstadt.

Zum Grote Markt mit dem Weihnachtsmarkt seid ihr etwa zehn Minuten zu Fuß unterwegs,

Das Motel One* bietet nicht nur moderne Zimmer, sondern auch ein hervorragendes Frühstücksbuffet.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist super!

Direkt unter dem Hotel gibt es das Parkhaus Parking Royal, das mit 16 Euro pro Tag zu den günstigsten Parkmöglichkeiten der Stadt zählt.

Preise: Doppelzimmer ab 80 Euro


Wellness im Zentrum: Novotel Brussels City

Verbindet doch eure Städtereise zum Weihnachtsmarkt in Brüssel mit ein wenig Wellness! Im Novotel Brussels City* am Place Sainte-Catherine steht euch ein Spa Bereich zu Verfügung, in dem ihr zwischen Weihnachtsmarktbesuch und Shoppen entspannen könnt.

Preise: Doppelzimmer ab 110 Euro


Außergewöhnlich und mittendrin: Hotel Welcome

Direkt am Weihnachtsmarkt übernachtet ihr im Hotel Welcome* am Place Sainte-Catherine mit dem Riesenrad. Das Hotel bietet stylishe, nach Ländern eingerichtete Themenzimmer, wir Afrika, Marokko oder Indonesien.

Preise: Doppelzimmer ab 130 Euro


Parken im Zentrum von Brüssel

Das Novotel und das Hotel Welcome haben keine eigenen Parkplätze. Ganz in der Nähe gibt es aber das Parkhaus de Brouckère, in dem ihr für 18 Euro pro Tag euer Auto sicher abstellen könnt.

Falls ihr nur für einen Tag in Brüssel seid, könnt ihr hier natürlich auch parken. Pro Stunde kostet das Parkhaus 2,80 Euro.


Übrigens: Mehr Tipps für eine Städtereise nach Brüssel findet ihr hier...

*Transparenz:

Unsere Webseite enthält sogenannte Affiliate Links. Das sind Links zu anderen Anbietern, die wir für besonders empfehlenswert halten.

Wenn wir zum Beispiel ein bestimmtes Hotel bei Booking.com empfehlen, und ihr über diesen empfehlenden Link euer Hotel bucht, dann erhalten wir dafür eine kleine Provision. 

Diese Links sind auf unserer Webseite mit einem * gekennzeichnet. Für euch entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile!

Durch diese Provisionen finanzieren wir unsere Webseite und unsere Arbeit. Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei euch für jeden Klick!